Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Kammerchor Ton-Art singt in der alten Filzfabrik Oschatz
Region Oschatz Kammerchor Ton-Art singt in der alten Filzfabrik Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 12.06.2017
Benjamin Zschau dirigiert den Kammerchor in einer Fabrikhalle der ehemaligen Filzfabrik. Quelle: Foto: Frank Hörügel
Anzeige
Oschatz

Die Klangexperimente sind geglückt: Vor der Kulisse der über 100 Jahre alten Filzfabrik Oschatz gab der Kammerchor Ton-Art am Wochenende zwei außergewöhnliche Konzerte unter dem Titel „Klangexperimente“. „Wir reizen die menschliche Stimme bei einigen Stücken total aus“, versprach Chorleiter Benjamin Zschau den Zuhörern – und die Sängerinnen und Sänger erfüllten dieses Versprechen. Zwei Stücke stachen in dem einstündigen Programm besonders heraus. Bei dem alten Indianerlied „Micma’q Honour Song“ verteilten sich die Chormitglieder in der Fabrikhalle und entführten die Zuhörer mit Wolfsgeheul, Nachtigallgesang und Blätterrauschen in eine Nacht unter freiem Himmel. Und das Lied „Adiemus“ (Titelmelodie des Films „Avatar“) kam beim Publikum so gut an, dass sie bei der Zugabe selbst mitsangen.

Von Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die ehemalige Reitsportanlage war am Sonntag Schauplatz des Feuerwehrausscheides der Gemeinde Cavertitz. Sieben Ortswehren kämpften um die schnellste Zeit beim Löschangriff. Bei hohen Temperaturen kamen die Kameradinnen und Kameraden, die die Strahlrohre führten und deshalb die weitesten Laufwege hatten, ordentlich ins Schwitzen.

12.06.2017

Noch vor Eröffnung der Schlössernacht weilten Nonnen und Mitglieder des Freundeskreises Kloster Abtei St. Marienstern auf Hubertusburg. Die Gäste aus Panschwitz-Kuckau tauschen Erfahrungen aus. Mit dabei war der Vorsitzende des St.Marienstern-Freundeskreises, Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU).

15.06.2017

Das Lampertswalder Sommer- und Kinderfest war am vergangenen Wochenende Treffpunkt für Jung und Alt. Die Kinder der Kita führten im Festzelt ein Programm auf und der Blasmusikverein sorgt zur Kaffeezeit für Stimmungsmusik. Außerdem waren weiter Vereine des Ortes am gelingen des Festes beteiligt.

12.06.2017
Anzeige