Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kaninchenzucht: Trend zu kleineren Rassen

Kaninchenzucht: Trend zu kleineren Rassen

Eine idyllischere Kulisse für die Schau kann es gar nicht geben: Inmitten gespflegter Kleingärten und unter dem belaubten Dach der "Wasserturmperle" haben am Wochenende die Oschatzer Kaninchenzüchter zu einer Kreistierschau eingeladen.

Voriger Artikel
Leipzig Gospel Choir vor Schloss Hubertusburg
Nächster Artikel
Autobahntafel für die Döllnitzbahn

Peter Nolpert (vorn) und Gottfried Wilhelm präsenierten bei der Jungtierschau ihre erfolgreichen Zuchtkaninchen.

Quelle: Dirk Hunger

Bereits zum 4. Mal fanden sie dabei in den Mitgliedern des Kleingartenvereins Billert bereitwillige Gastgeber. "Wir sind den Gartenfreunden sehr dankbar, dass wir hier unsere offene Kreisjungtierschau veranstalten können, denn das ist ein schöner Rahmen", sagte der Vorsitzende der Oschatzer Kaninchenzüchter Matthias Fischer.

 

158 Tiere von 30 verschiedenen Rassen wurden dabei präsentiert. Die Züchter kamen nicht nur aus dem Altkreis Torgau-Oschatz, sondern auch aus Orten wie Audenhain, Ostrau oder Lommatzsch. Die Palette der ausgestellten Jungtiere reichte von großen Rassen wie den Deutschen Riesenschecken bis hin zu den kleineren wie Hermelin-Kaninchen. Zu letzteren gehe eindeutig der Trend bei Züchtern. "Vor allem Neueinsteiger oder Jugendliche setzen auf kleine und Zwergtier-Rassen", hat Ausstellungsleiter Peter Nolpert beobachtet. Zwei Hauptgründe könne man dafür ausmachen: "Kleinere Tiere brauchen weniger Platz und weniger Futter, das schließlich teuer werden kann." Noplert selber hat es dann doch lieber eine Nummer größer und züchtet zum Beispiel Weiße Neuseeländer - und ziemlich erfolgreich, denn bei der Schau am Wochenende holte er mit seiner Zuchtgruppe den Kreismeistertitel.

 

Ihre Erfahrungen geben routinierte Züchter wie Peter Nolpert, Matthias Fischer, Hans Garbe oder Gottfried Wilhelm gern an jüngere Vereinsmitglieder weiter. "Eine ordentliche Zucht aufzubauen, dauert Jahre", so Matthias Fischer. Deshalb organisiere man bei den monatlichen Treffen der 20 Mitglieder auch sogenannte Tierbesprechungen, bei denen durchaus auch Kaninchen mit Fehlern vorgestellt werden, damit Neueinsteiger genau wissen, was zu vermeiden ist und auf welche Merkmale es bei einer guten Zuchtlinie ankommt.

 

Abgesehen von der praktischen Zuchtarbeit sehen sich die Oschatzer auch als Bewahrer der Tradition. Stolz verweisen die Mitglieder auf die Gründung ihres Vereins vor fast 100 Jahren 1920. "Das war damals ein Hobby von Handwerksmeistern und Kaufleuten, dem Mittelstand von Oschatz. Ein einfacher Lohnarbeiter konnte sich die Kaninchenzucht gar nicht leisten", weiß Matthias Fischer. Die Zucht als Passion werde auch heute von den Mitgliedern fortgesetzt. Jana Brechlin

Brechlin, Jana

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 07:59 Uhr

Talk-Point Kreisliga Nordsachsen: Tabellenerster gewinnt auch bei Traktor Naundorf / Mörtitz schlägt Selben

mehr