Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Kegeln Bezirksklasse: Zweite Telekom-Vertretung setzt Siegesserie fort
Region Oschatz Kegeln Bezirksklasse: Zweite Telekom-Vertretung setzt Siegesserie fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 13.12.2011
Das Starterpaar Markus Felix und Frank Engelmann muss mit 159 Holz Rückstand an die Mannschaftskameraden abgeben, die das Ruder noch rumreißen. Quelle: Dirk Hunger

Nach zuletzt drei Siegen in Folge wollten die Telekom-Kegler auch diese Begegnung für sich entscheiden.

Zu Beginn kam aber erst einmal alles ganz anders als erwartet. Markus Felix gelang an diesen Tag fast nichts und er beendete die Partie mit mäßigen 719 Holz. An seiner Seite spielte Frank Engelmann nach sehr guter letzten Bahn noch respektable 815 Holz. Das bedeutete einen Rückstand von 159 Holz für die Gastgeber. Aber die Oschatzer gaben nicht auf und Mario Trenkler spielte erneut gut auf. Er schaffte 813 Holz.Ronny Heinze wusste auch, dass an diesem Tag der Sieg doch noch drin war. Heinze spielte sehr starke 848 Holz. Somit verringerten die Döllnitzstädter den Rückstand auf 88 Holz. Nun hieß es für das Schlusspaar noch einmal Volldampf zu geben, um die beiden Punkte doch noch in Oschatz zu behalten. Chris Lademann kam nach schlechter erster Bahn immer besser zurecht und erreichte ordentliche 851 Holz. Norbert Guckland spielte wie gewohnt jede Bahn auf höchstem Niveau, und kam auf traumhafte 890 Holz. Mit dieser fast geschlossenen Mannschaftsleistung ging am Ende alles im Jubel auf. Guckland trug vor Freude Lademann durch die Bahn und dann stürmten die Mannschaftkollegen den Spielbereich, denn die Telekom-Mannschaft hatte tatsächlich mit 51 Holz doch noch gewonnen und die Partie gedreht.

Dieser tolle Erfolg wurde von den Keglern bis in die Abendstunden gefeiert. Allen Fans und Freunden des Kegelsports, die wie ein Fanblock an diesem Tag hinter der Mannschaft standen gilt ein großes Dankeschön und ein besinnliches Weihnachtsfest. Das nächste Spiel der zweiten Telekom-Vertretung findet am 7. Januar auswärts gegen Leipzig-Leutzsch statt.

Oschatz: Engelmann (815 Holz), Felix (719), Trenkler (813), Heinze (848), Lademann (851), Guckland (890).

Altenhain: Stöckel (861 Holz), Schlums (832), Thieme (783), Exner (807), Bach (829), Erfurth (773).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neben der fleißigen Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk für Familie und Freunde haben die Aktiven des Oschatzer Turnverein 1847 (OTV) noch eine ganz andere Art von Weihnachtsstress.

13.12.2011

Planfeststellungsverfahren seien eben doch keine Demokratiespielchen, freut sich Günter Herbst, Vorsitzender des Göttwitzer Dorfvereins: "Die Unterschriftenaktion wurde ein voller Erfolg.

13.12.2011

Der erste Spatenstich für die neue Turnhalle in Wermsdorf soll noch vor Weihnachten getan werden: Am 23. Dezember wird dazu auch Staatsminister Frank Kupfer (CDU) in Wermsdorf erwartet.

13.12.2011
Anzeige