Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Keine Einigung beim Bahnhofsverkauf erzielt
Region Oschatz Keine Einigung beim Bahnhofsverkauf erzielt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 09.03.2012
Steht weiterhin zum Verkauf: das Oschatzer Bahnhofsgebäude Quelle: S. Bartsch
Oschatz

Die DRE betreibt die Reisestation im Oschatzer Bahnhof und war an einer Übernahme des Gebäudes interessiert (wir berichteten). "Angesichts des Zustandes des Gebäudes und der Tatsache, dass bei Instandhaltungen und Umbauten die Belange des Denkmalschutzes zu berücksichtigen sind, halten wir die Preisvorstellungen des Anbieters für überzogen", sagte Curth, für den diese Angelegenheit jetzt abgeschlossen ist. "Wir haben über Jahre Geld in das uns nicht gehörende Gebäude gesteckt, damit die Reisestation vernünftig arbeiten kann", sagte Curth. Nach seinen Informationen wolle die MAM das Objekt weiter zum Verkauf anbieten, eventuell auch versteigern lassen. Silke Freitag, in der Delitzscher MAM-Außenstelle für Strategie, Verkauf und Entwicklung zuständig, kommentiert den Sachverhalt lediglich mit dem Hinweis, dass ihre Firma grundsätzliche keine Presseauskünfte erteile. Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Schauspieler Karsten K. (23) und sein gleichaltriger Bekannter wurden gestern am Amtsgericht Grimma wegen des vorsätzlichen, unerlaubten Anbaus von Cannabis (wir berichteten) zu Geldstrafen verurteilt.

08.03.2012

"Das war eine sehr gute Zeit. Unser Kollektiv hat zusammengehalten und die Kollegen waren immer hilfsbereit", sagt Heidemarie Wagner. Die heute 69-Jährige arbeitete von der Lehre bis 1990 als technische Zeichnerin in der Oschatzer Waagenfabrik.

08.03.2012

reich an Bodenschätzen. Das belegt das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in einer Broschüre, die jetzt herausgegeben wurde.

08.03.2012
Anzeige