Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kellerduell in Oschatz

Kellerduell in Oschatz

Insgesamt 36 Tore, das sind mehr als fünf pro Spiel, standen am vergangenen Spieltag der Nordsachsenliga zu Buche. Allein neun Treffer fielen in der Partie der Oschatzer gegen den FC Elbaue.

Voriger Artikel
Teures Abwasser
Nächster Artikel
Telekom-Team baut Spitzenposition aus

Die Luppaer (violett/schwarze Trikots) bringen anfangs das Team aus Belgern gehörig ins Schwitzen. Am Ende geht aber der FSV Luppa 1:4 baden. Morgen erwartet die Mannschaft um 14 Uhr die zweite Vertretung aus Süptitz zum Punktekampf.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz/Torgau . Die Mehrzahl der Tore fielen in dieser Begegnung allerdings für die Torgauer, so dass die Oschatzer weiter am Tabellenende bleiben müssen. Auch die Pokalpartie am vergangenen Wochenende gegen Kreisligist Laußig ging wieder torreich aus. Trotz dreier Gensel-Treffer stand das FSV-Team am Ende wieder mit leeren Händen da. Morgen kommt der Tabellennachbar aus Delitzsch nach Oschatz. Die Gäste wurden zuletzt in Schildau mit einem halben Dutzend geradezu abgesackt.

 

Anders ist die Situation bei den beiden übrigen Nordsachsenligisten aus der Collm-Region. Der SV Mügeln/Ablaß 09 behielt zuletzt überraschend gegen den Tabellenzweiten FSV Glesien die Oberhand und setzte sich vergangene Woche im Pokal mit einem 2:1 in der Verlängerung gegen den FC Elbaue durch. Morgen wollen sich die Obstländer bei Concordia Schenkenberg ihren nächsten Erfolg erarbeiten.

 

Blau-Weiß Wermsdorf bekam am vergangenen Spieltag nach zwei Niederlagen wieder die Kurve. Die Elf von Matze Winkler empfängt zu Hause den ersten Süptitz-Bezwinger dieser Saison, den SV Frisch-Auf Doberschütz.

 

In der Kreisliga läuft es für die fünf Collm-Teams durchwachsen. In der Tabelle stecken die zweiten Mannschaften aus Mügeln/Ablaß und Oschatz tief im Keller. Auch Aufsteiger SV Merkwitz gesellt sich mittlerweile dazu. Alle drei treffen am Wochenende auf harte Konkurrenz. Die schwierigste Aufgabe steht sicherlich vor den Obstländern, die zum SV Roland Belgern müssen.

 

Eben dieser Roland geriet zuletzt in Luppa gehörig ins Wanken, fiel aber nicht. Eine frühe Führung der Belgeraner konnten die Luppaer postwendend ausgleichen. Auch nach der Pause war der vermeintlich Schwächere zunächst am Drücker. Doch der Gegentreffer, nachdem Luppas Angriff zuvor auf der Torlinie noch abgefangen wurde, zog ihnen den Zahn. Das nächste Heimspiel bestreitet der FSV morgen gegen die Reserve des SV Süptitz.

 

Seit fünf Spielen ist der FSV Wacker Dahlen ungeschlagen und kassierte in dieser Zeit nur drei Gegentreffer. Der Wacker-Motor scheint gerade zu laufen. Urplötzlich kommen die Jungs von Klaus Biedermann damit wieder an Medaillenplätze ran. Was die Serie wert ist, wird morgen beim Tabellennachbarn FSV Beilrode aufgelöst. Und schon eine Woche später wartet mit den Belgeranern die nächste harte Nuss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr