Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kirchgemeinde will Rüstzeitheim Wermsdorf weiter nutzen

Vermietung Kirchgemeinde will Rüstzeitheim Wermsdorf weiter nutzen

Es geht weiter im Rüstzeitheim Wermsdorf: Nachdem der Kirchenbezirk das Haus an die Kirchgemeinde zurückgegeben und den Betrieb als Freizeitheim eingestellt hat, soll das Gebäude nicht einfach leer stehen. Vor Ort gibt es bereits Ideen für eine weitere Nutzung.

Das ehemalige Rüstzeitheim in Wermsdorf wird weiter genutzt und kann auch gemietet werden.

Quelle: Jana Brechlin

Wermsdorf. Es geht weiter im einstigen Rüstzeitheim Wermsdorf: Nachdem der Kirchenbezirk den Betrieb als christliches Freizeitheim zum Jahresende eingestellt und das Gebäude an die Kirchgemeinde zurückgegeben hatte, bemüht man sich vor Ort um eine künftige Nutzung. Die Kirchgemeinde will das Haus für eigene Gruppen öffnen und auch zur Vermietung zur Verfügung stellen, informierte Pfarrer Rico Riese.

Haus soll nicht leer stehen

„Das ist gerade im Entstehen“, sagte er, „wir können es nicht leisten, dass Haus wie ein Rüstzeitheim anzubieten, aber natürlich soll das Gebäude nicht einfach leer stehen.“ Angedacht sei, dass sich im Aufenthaltsraum regelmäßig die Musikgruppen der evangelischen Kirchgemeinde zu ihren Proben treffen, nannte er ein Beispiel. Darüber hinaus sei durchaus vorstellbar, dass am Wochenende oder in den Ferien auch Gruppen zu Gast sind – Schlaf-, Sanitär- und Aufenthaltsräume sowie eine Küche sind immerhin vorhanden.

Vermietung an Selbstversorger

Um die Versorgung müssen sich die jeweiligen Mieter dann in Eigenregie kümmern. „Das Haus war immer schon ein Selbstversorgerhaus, bietet dafür aber gute Bedingungen mit einer voll ausgestatteten Küche“, beschreibt der Pfarrer. Auch wenn es private Interessenten gebe, die das Gebäude in Nachbarschaft zu Kirche und Pfarramt tageweise nutzen wollen, werde man sich dem nicht verschließen. „Wer Platz für eine Familienfeier braucht, findet den hier und hat den Vorteil, dass er seine Gäste auch gleich noch für eine Nacht unterbringen kann“, so Riese weiter. Interessenten dafür sollten sich an das Pfarramt in Wermsdorf wenden.

Kirchliche Gruppen als Stammgäste

Das Haus in der Clara-Zetkin-Straße hatte eine lange Tradition als Rüstzeitheim. Ab Dezember 2015 hatte dann der Landkreis Nordsachsen das Gebäude gemietet, um hier minderjährige Flüchtlinge unterzubringen. Nach deren Auszug im März 2017 wurde das Domizil bis Jahresende wieder mit seiner ursprünglichen Bestimmung genutzt: Als Treffpunkt für kirchliche Gruppen und weitere Interessenten, die zum Teil seit Jahren dafür nach Wermsdorf kamen.

Von Jana Brechlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

23.02.2018 - 08:05 Uhr

Landesklasse: Eisenbahner erwarten Wurzen.

mehr