Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Kita Kinderland jetzt auch außen bunt
Region Oschatz Kita Kinderland jetzt auch außen bunt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 26.07.2012
Schade, dass diese Blumen nicht duften: Die Laaser Knirpse freuen sich trotzdem über die vielen Blüten und noch mehr Bilder an ihrem Kindergarten. Quelle: Sven Bartsch

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Einrichtung (wir berichteten) entschied sich das Team rund um die Leiterin Marita Stelzner, die graue Fassade des langen flachen Kindergartengebäudes bunt gestalten zu lassen. Denn die trist anzusehende Wand war sicherlich nicht nur der Leckwitzerin schon seit sehr vielen Jahren ein Dorn im Auge gewesen.

Tilo Bäger und Meiko Böhme, zwei passionierte Graffiti-Künstler, haben bereits in einem Zimmer des Laaser Kindergartens ein Wandbild gestaltet. "Diese Referenz hat auch unseren Bürgermeister Karl-Heinz Börtitz überzeugt. Er stand dem Graffiti anfangs noch etwas skeptisch gegenüber", berichtet Marita Stelzner der Oschatzer Allgemeinen Zeitung.

Liebevolle Details wie etwa Blumen, Marienkäfer und sogar der beliebte "Kleine Maulwurf" zieren nun die Wand der Betreuungsstätte im Kombinatsweg. Mehrere Wochen haben sich die beiden jungen Männer aus Oschatz dafür ins Zeug gelegt, meistens auch an den Wochenenden, betont Marita Stelzner

Geplant war, den frischen Anstrich schon zur Feier anlässlich des 40. Gründungsjubiläums des Hauses zu übergeben. Das wurde Ende Juni gefeiert. Bis dahin hatten es die beiden Künstler jedoch noch nicht vollendet. Ende vergangener Woche legten sie noch einmal Hand an - und nun erstrahlt das "Kinderland" in Laas in neuem Glanz.

Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gunnar Volkmann vom Architekturbüro Weis & Volkmann musste in der jüngsten Gemeinderatssitzung Kritik einstecken. Denn beim Neubau der Ostrauer Grundschule entstehen beim Gewerk Zimmerer Mehrkosten, nachdem bereits beim Rohbau des Gebäudes erhöhte Kosten durch Verschiebung innerhalb anderer Bereiche gedeckelt werden müssen.

25.07.2012

Innerhalb weniger Stunden entwickelte sich die Döllnitz in der Nacht zum 13. August 2002 vom friedlichen Flüsschen zum rasenden Strom.

25.07.2012

Der Oschatzer Lions-Club hat einen neuen Präsidenten. Der frühere Geschäftsführer des Betonwerkes Dietmar Schurig (65) hat diese Aufgabe jetzt von Björn Meine (37), Redaktionsleiter der Döbelner Allgemeinen Zeitung, übernommen.

25.07.2012
Anzeige