Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kita Spatzennest in Naundorf feiert mit bekannten Stars

Kinder Kita Spatzennest in Naundorf feiert mit bekannten Stars

Michaela Friedrich ist stolze neue Besitzerin eine 24-Zoll-Fahrrades. Das Glück war der Besucherin des Tags der offenen Tür in der Kita „Spatzennest“ in Naundorf hold. Der Hauptgewinn der Tombola war jedoch nur ein Höhepunkt des Festes. So wurde unter anderem für eine Lutherlinde im Ort Geld gesammelt und allerhand gesungen.

Freuen sich über eine Rutschpartie ohne Schnee: Die Naundorfer Spatzen.

Quelle: christian kunze

Naundorf. Die bundesweit bekannten Sarah Connor, Helene Fischer und Andreas Gabalier waren die Stars beim diesjährigen Tag der offenen Tür in der Kindertagesstätte „Spatzennest“ – die Hits der drei Musiker gehörten zum Programm der „Spatzen-Hitparade“ am Sonnabendnachmittag. Natürlich hatten Kita-Leiterin Andrea Schwager und ihr Team nicht die Originale selbst eingeladen. Aber die kleinen Spatzen machten bei ihrem Auftritt in der Playback-Variante ihre Sache fast genau so gut wie ihre prominenten Vorbilder.

In den Bäumen rund um die kleine Außenterrasse, auf der das Star-Schaulaufen stattfand, hingen passend dazu dutzende Schallplatten – „Musik ist Trumpf“ könnte das inoffizielle Motto der diesjährigen Auflage des Kinderfestes heißen. Obwohl schon nicht mehr zum Stamm der Erzieherinnen gehörend, war mit Gerlinde Sucher ein ehemaliger Star aus den Reihen des Personals unter den Besuchern. Und die kreative Pädagogin kam nicht mit leeren Händen zurück in ihre ehemalige Wirkungsstätte – wie zu ihrer aktiven Zeit bereicherte sie den Tag mit allerhand selbstgebastelten Dingen, deren Verkauf einen Obolus für den bunten Alltag des Spatzennestes brachten.

Gleich nebenan standen die Gäste ebenfalls Schlange, um sich einen der Preise der begehrten Tombola zu sichern. Den Hauptgewinn, ein 24-Zoll-Fahrrad, nahm in diesem Jahr Michaela Friedrich mit nach Hause. Doch in der Naundorfer Einrichtung zeigt sich zu solch gut besuchten Anlässen stets, dass das Haus dem Dorf auch etwas zurück gibt. So brachte eine Sammlung des Fördervereins 775 Jahre Naundorf für den Kauf und das Pflanzen einer Lutherlinde im Zuge des Jubiläums im Jahr 2018 während des Festes knapp 100 Euro an Spenden ein.

Von Christian Kunze

Naundorf 51.2568083 13.1087681
Naundorf
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.10.2017 - 08:47 Uhr

Die besten Angriffsreihen der Kreisoberliga trennen nach unterhaltsamen 90 Minuten remis.

mehr