Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Klarer Auswärtserfolg der Cavertitzer in Geringswalde
Region Oschatz Klarer Auswärtserfolg der Cavertitzer in Geringswalde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 17.01.2012

Da die Gastgeber aber auch nichts zu Stande brachten, dauerte es bis zur 15. Minute bis die Geringswalder den ersten Treffer warfen. Bis zur Pause erhöhten die Gäste noch auf 8:4.

Die zweite Spielhälfte verlief sehr einseitig, da die im Neuaufbau befindliche Vertretung des Gastgebers überhaupt nicht ins Spiel fand. Nur den äußerst schmeichelhaften Entscheidungen der Schiedsrichter war es zu verdanken, dass die Einheimischen den einen oder anderen Treffer erzielen konnten. Wenn die Cavertitzer ihre zahlreichen Chancen wenigstens zur Hälfte genutzt hätten, dann wäre am Ende sicherlich kein Neun-, sondern ein 30-Tore-Unterschied beim Ergebnis herausgekommen.

Am Ende der Partie stand ein ungefährdeter 19:10-Erfolg für die Gäste an der Anzeigetafel und Cavertitz kletterte damit auf den zweiten Tabellenplatz. Am kommenden Sonnabend, um 18.30 Uhr könnten die Cavertitzer mit einem Erfolg in der Oschatzer Döllnitzsporthalle sogar auf den ersten Platz der Tabelle springen.

Cavertitz: Buschmann; Ostheim (6), Römer (4), Frost (6), Herzberg, Malinka (1), Wahrig (1), Marta, Silvana (1), Döring.

Enrico Pfütze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war mehr als der sechste Platz für die Oschatzer D-Junioren in Belgern möglich. Doch ein schwaches Spiel in der Vorrunde verdarb den FSV-Spielern die Medaillenchance.

17.01.2012

SHV Oschatz II 20:33 (8:19). Zu ungewohnt früher Stunde um 10:30 Uhr wurde die Begegnung in Leipzig angepfiffen. Deshalb mussten die Lebensgeister in der Aufwärmphase in der Halle erst einmal geweckt werden, was gut gelang.

17.01.2012

Das Thema Radwegekonzept für die Region Oschatz (wir berichteten am Sonnabend) ist für Siegfried Hinkel vom Heimatverein Ganzig/Kleinragewitz nicht neu.

16.01.2012
Anzeige