Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Kloster Marienthal organisiert vierten Foto- und Filmwettbewerb
Region Oschatz Kloster Marienthal organisiert vierten Foto- und Filmwettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 08.03.2018
Sornzig Lutherweg Friedhof Altmügeln und Sornzig im Kloster Sornzig Fotograf / Bildjournalist; Sven Bartsch;DAZ; Veröffentlichung nur mit Namensnennung. Pauschalvertrag für alle LVZ Medien honorarpflichtig für alle Fremdmedien; Honorar bitte an Sven Bartsch; Sparkasse Leipzig; IBAN DE39 8605 5592 2300 1971 73; Ust-IdNr. DE814920729; Autor Sven Bartsch; Telefon 01736925824; bartschzeit@gmx.de; Sven Bartsch; Schloßstraße 15; 04769 Mügeln Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Sornzig

„Geschichten in und um Sornzig“ – so lautet das Thema, unter dem der vierte Fotowettbewerb der Doktor-Ludolf-Colditz-Stiftung steht, bei dem diesmal auch erstmals Filme prämiert werden.

„Fotos oder Filme von uns nahen oder fernen Menschen, von Häusern, Orten oder in der Natur halten fest, was uns wichtig ist und in unserer Erinnerung bleiben soll“, teilt Stiftungsrätin Bettina Schubert mit, die dazu aufruft, Beiträge einzusenden.

Beiträge sollen ohne Absenderangabe eingeschickt werden

Bis zum 10. September können entweder Fotos im Format A4 (sowohl in Farbe als auch in schwarz-weiß), Leporello-Alben (Falt-Fotobücher) oder kurze Filme beziehungsweise filmisch präsentierte Bilderreihen eingereicht werden.

Damit die Jury – bestehend aus Thomas Arnold, Kerstin Helbig, Eleonore Reichel, Rosi Rochner und Bettina Schubert – ohne Kenntnis über den Urheber entscheiden kann, wer gewinnt, sollten die Einsendungen ohne Absenderangabe erfolgen. Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sollten mit einem Stichwort in einem Extra-Umschlag angefügt werden.

Preisverleihung am 15. September

Die Preisverleihung findet am 15. September um 16 Uhr in der Klosterscheune statt. Dazu sind alle Einsender, deren Freunde und alle Interessierten herzlich willkommen. Sämtliche Einsendungen sind im Anschluss bis Ende September für die Öffentlichkeit zugänglich.

Der Gewinner erhält eine Übernachtung für zwei Personen im Kloster Sornzig inklusive eines Klosterfrühstücks, der Zweitplatzierte gewinnt eine Übernachtung für eine Person plus Frühstück. Den Dritten erwartet ein Obstlandpräsentkorb.

Extrapreise für Kinder und Jugendliche

Für Klassen wie auch für Einzeleinsendungen von Kindern und Jugendlichen sind drei Juniorpreise zu gewinnen: Ein Grillabend mit Freunden beim Kloster, ein Spaghetti-Essen mit Freunden im Kaminraum sowie ein Obstlandkorb voller leckerer Überraschungen.

Interessenten werden gebeten, ihre Werke an folgende Adresse zu schicken: Stiftung Kloster Sornzig, Bettina Schubert, Klosterstraße 16, 04769 Mügeln.

Von Christian Neffe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sonderzug „Bücherwurm“ fährt am 17. und 18. März von Dresden über Oschatz zur Leipziger Buchmesse. Dieses Zusatzangebot soll die Anreise aus der Region erleichtern.

08.03.2018

Seit Jahren hoffen die Merkwitzer, dass die Lindenstraße endlich erneuert wird. Die Planungen des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr nehmen viel Zeit in Anspruch – zu viel, moniert Oberbürgermeister Andreas Kretschmar. Zum möglichen Zeitpunkt des Straßenbaus im Ort und zu den Details herrschen unterschiedliche Auffassungen.

11.03.2018

Wann udn wie oft sprechen Sie im Alltag englisch? Kaum, oder? Um in Situationen, wo diese Fremdsprache unabdingbar ist, sicher zu sein, gibt es jetzt ein Angebot: Janett Rohnstock und Anett Fritsch laden zum zwanglosen erlernen der Sprache ein – aus Spaß an der Freude, und um dich mit anderen auszutauschen – alle 14 Tage.

08.03.2018
Anzeige