Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Kommunen melden 309 Flutschäden
Region Oschatz Kommunen melden 309 Flutschäden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 14.08.2013

Insgesamt 309 Einzelmaßnahmen wurden dabei eingereicht.

Der Stichtag 31. Juli ist verstrichen, weitere Anträge (Einzelmaßnahmen) können nicht mehr eingereicht oder berücksichtigt werden, teilte die Landkreisverwaltung mit. Die Einzelmaßnahmen wurden bereits vom Aufbaustab in die vom Freistaat Sachsen zur Verfügung gestellte Datenbank eingegeben. Aktuell erfolgt die sogenannte Plausibilitätsprüfung. Hierbei werden alle Einzelmaßnahmen formell und inhaltlich auf Notwendigkeit und Berechtigung überprüft. "Wir als Landratsamt haben die Aufgabe, zu kontrollieren, ob die Anträge im Zusammenhang mit der Flut stehen und weiter bearbeitet werden können, also, ob sie plausibel sind. Im Aufbaustab arbeiten entsprechend kompetente Mitarbeiter beispielsweise des Bauordnungs- und Planungsamtes sowie des Umweltamtes mit", sagte Behördensprecher Rayk Bergner. Bei Bedarf könne auf externe Experten aus Planungs- oder Ingenieurbüros zurückgegriffen werden. Viel Zeit bleibt nicht mehr, die 309 Anträge unter die Lupe zu nehmen.

Bis 31. August muss die Prüfung abgeschlossen sein. Bis zu diesem Tag müssen die geprüften Maßnahmepläne dann beim Wiederaufbaustab des Freistaates Sachsen eingereicht werden. Für die Betroffenen des Juni-Hochwassers gibt es drei Termine, die sie einhalten müssen, um Schadensansprüche geltend machen zu können. Kommunen, Unternehmen und Träger der öffentlichen Daseinsvorsorge mussten ihre Anträge wie erwähnt bis Ende Juli beim Landratsamt Nordsachsen stellen. Private Unternehmen der sogenannten gewerblichen Wirtschaft, Landwirtschaftsunternehmen sowie Freiberufler stellen ihre Anträge bei der Sächsischen Aufbaubank bis zum 31. Dezember dieses Jahres. Privatpersonen und Vereine können Anträge bis 31. Dezember 2014 bei der Sächsischen Aufbaubank einreichen.

Aus dem Altkreis Oschatz haben folgende Kommunen und die Döllnitzbahn Flutschäden gemeldet:

Gemeinde Cavertitz: 32 Maßnahmen

Stadt Dahlen: drei Maßnahmen

Stadt Mügeln: acht Maßnahmen

Wermsdorf: 19 Maßnahmen

Döllnitzbahn: eine Maßnahme

@Weitere Informationen unter www.landkreis-nordsachsen.de

© Kommentar

Frank Pfütze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonnabend werden die Oschatzer Handballfreunde erstmals Gelegenheit haben, die neu formierte 3. Liga-Mannschaft des SHV Oschatz auf dem Spielfeld zu sehen.

14.08.2013

Dieses Angebot haben sich viele Familien und Gruppen nicht entgehen lassen. Beim Ferienspaß im "Platsch"-Bad kostet der Besuch in vier Stunden für zwei Kinder und zwei Erwachsene zusammen 15 Euro.

13.08.2013

Beim Geld hört die Freundschaft bekanntlich auf. Und Spaß ist es auch nicht, wenn an der großen Preistafel an der Tankstelle am Marktkauf ein Dieselpreis von 1,37 Euro pro Liter ausgezeichnet ist, beim Tanken dann aber 1,42 Euro beziehungsweise sogar 1,44 Euro pro Liter kassiert werden.

13.08.2013
Anzeige