Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kräftiger Tritt auf die Tilgungsbremse

Kräftiger Tritt auf die Tilgungsbremse

Die Stadt Oschatz will in den nächsten Jahren auf die Tilgungsbremse treten und hat dafür vom Stadtrat in der jüngsten Sitzung grünes Licht bekommen.

Oschatz. Die Stadt Oschatz will in den nächsten Jahren auf die Tilgungsbremse treten und hat dafür vom Stadtrat in der jüngsten Sitzung grünes Licht bekommen. Statt wie bisher eine Million Euro im Jahr sollen künftig nur noch rund 700 000 Euro pro Jahr getilgt werden.

 

Laut Kämmerer Jörg Bringewald ist die Stadt Oschatz derzeit mit rund zwölf Millionen Euro verschuldet. "Der Tilgungszeitraum wird gestreckt", sagte Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos). "Rein rechnerisch sind wir nun bis zum Jahr 2031 schuldenfrei", sagte Kämmerer Bringewald.

Hintergrund dieser Entscheidung ist die angespannte finanzielle Lage der Stadt. Um den Haushalt in diesem Jahr ausgleichen zu können, muss das gesamte Finanzpolster (Rücklage) aufgebraucht werden. Und im nächsten Jahr werden die Investitionen eingedampft (wir berichteten).

Falls Oschatz 2013 wider Erwarten doch mehr Geld zur Verfügung haben sollte, hat der Stadtrat zusätzliche Investitionen abgesegnet: Planung für den Neubau einer Grundschule (50 000 Euro), Eigenanteile für Kindertagesstättenförderung (10 000 Euro), Umsetzung Spielplatzkonzeption (15 000 Euro) und Sanierung Teiche Altoschatz (50 000 Euro).

Stadtrat Albert Pfeilsticker (CDU) ging mit einem Vorschlag in die Offensive, wie die finanzielle Situation aus seiner Sicht entspannt werden könnte. Mit einer Teilprivatisierung des Platsch-Bades könne der jährliche Zuschussbedarf von aktuell 800 000 Euro gesenkt werden. Pfeilsticker beauftragte die Verwaltung, seinen Vorschlag zu prüfen.

 

-Kommentar

 

Beschlüsse

Die Stadt verkauft das 2571 Quadratmeter große Grundstück Dresdener Straße 40 an die Steinschmiede Matthias Schmidt und Carsten Wiede.

Mehrheitlich segnete der Stadtrat überplanmäßige Ausgaben im Bürgerbüro von 10 000 Euro ab. Grund: erhöhte Kosten für die neuen Personalausweise.

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.11.2017 - 19:51 Uhr

Mit einigen Glanzparaden sorgte HFC -Torwart Frenzel dafür, dass ein Tor seines Kapitäns Schwibs gegen Krostitz zum Sieg reichte!

mehr