Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kreisderby endet mit Erfolg für Mügeln/Ablaß

Kreisderby endet mit Erfolg für Mügeln/Ablaß

SV Mügeln/Ablaß 09 1:3 (1:2). Eine große Zuschauerkulisse im Oschatzer Stadion an der Merkwitzer Straße war auf ein brisantes Kreisderby gespannt.

Voriger Artikel
SHV steht sich selbst im Weg
Nächster Artikel
SG-Team mit makelloser Bilanz

Der FSV Oschatz (gelb/schwarze Trikots) kann auch im Derby gegen Mügeln/Ablaß den Bock nicht umstoßen und muss die drei Punkte abgeben.

Quelle: Dirk Hunger

FSV Oschatz. Auf der einen Seite die Oschatzer Gastgeber mit dem Ziel, endlich drei Punkte gegen den Abstieg zu holen. Auf der anderen Seite die personell geschwächten Mügeln/Ablasser Gäste, die diesen Plan des FSV zunichte machen wollten, um selbst in eine ruhigere Tabellenregion zu klettern. Dieses Vorhaben gelang den Gästen, was den FSV Oschatz immer tiefer in den Abstiegsstrudel zieht.

 

Der SV Mügeln/Ablaß (SVMA) konnte bereits in der 5. Minute in Führung gehen. Erdmann nutzte nach einem Ballverlust im Oschatzer Mittelfeld einen Konter zum 0:1. Das spielte den defensiv eingestellten Gästen natürlich in die Karten. Die FSV-Elf bemühte sich redlich, den Ausgleich zu erzielen. Sie setzte die Gästeabwehr unter Druck und erspielte sich ein optisches Übergewicht. Als Gensel in der 26. Minute nur durch Foulspiel am Torerfolg gehindert wurde, verwandelte er den fälligen Strafstoß selbst zum 1:1-Ausgleich. Doch bereits zwei Minuten später schlug das SV-Team erneut zu. Bei einem Freistoß von Gasch aus halbrechter Position sah die gesamte FSV-Abwehr schlecht aus. Der Ball segelte durch den gesamten Strafraum und schlug ungehindert im langen Eck ein. Diesen Rückstand mussten die FSV-Spieler erst einmal verarbeiten. Sie mühten sich, aber die spielerischen und technischen Fähigkeiten, wie ordentliche Ballannahme, Kontrolle und Passspiel fehlen zurzeit eindeutig in der Mannschaft und bringen keinen Spielfluss zustande.

 

Nach der Pause ergab sich das gleiche Bild. Der FSV versuchte verzweifelt, den Ausgleich zu erzielen. Es fehlte aber auch das nötige Glück bei Pfostenschüssen und Freistößen. Außerdem erhielt Fromme in der 77. Minute nach einer Notbremse die rote Karte. Mit Gärtner und Beukert brachte Trainer Krohn zwei offensive Kräfte, um zumindestens den Ausgleich zu erzielen. Doch die Gäste verhielten sich clever, warteten auf Fehler der Oschatzer, um immer wieder gefährliche Angriffe zu starten. So auch in der 87. Minute, als der von den Oschatzern kaum zu stellende Erdmann mit dem 1:3 sein Spiel krönte und den Endstand herstellte.

 

Oschatz: T. Schneider; Schmidt, Roßberg, Kernche, Fromme, St. Schneider, Wiesner, Weidlich, Schieler, Da. Baranowski, Gensel, Gärtner, Beukert.

 

Mügeln/Ablaß: Stiller; Keilwagen, Rischke, Wigrim, Arndt, Schmidt, Erdmann, Kiesel, Voigt, Müller, Gasch, Jentzsch.

 

Schiedsrichter: Görke. Zuschauer: 185.

Andreas Weidlich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr