Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Kretzschmar mit Spitzenplatz
Region Oschatz Kretzschmar mit Spitzenplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 03.04.2013
Die Läufer Achim Kretzschmar, Felix Kretzschmar und Wallfried Heinicke (v.l.) sind mit ihren Platzierungen beim Heinrich-Zille-Lauf in Radeburg mehr als zufrieden. Quelle: Privat

Bei vielen Läuferinnen und Läufer nder Oschatzer Region stand ursprünglich ein Start beim Kiessee-Lauf in Eilenburg auf dem Plan. Dieser wurde jedoch kurzfristig abgesagt. Ein Teil der Laufstrecken war durch die Witterungseinflüsse nicht zu nutzen. So entschieden sich einige Läufer stattdessen für ein Laufangebot in Radeburg. Der Heinrich-Zille-Lauf geht in die Wertung für den Meißener Sparkassen-Cup ein.

Für die Sportler standen ein 400-Meter-Kinderlauf, ein Zwei-, 5,3- und 10,3-Kilometer-Lauf zur Auswahl. Insgesamt nahmen 413 Teilnehmer an der Veranstaltung teil. Unter die Läuferschar mischten sich sechs Aktive aus der Collm-Region. Die äußeren Bedingungen von minus sechs Grad Celsius und eisigen Ostwinden ließen bei manchen das Zittern aufkommen. Die Laufstrecken verliefen sehr eben auf Straßen und befestigten Waldwegen. Aber auch Schnee- und Eisabschnitte konnten problemlos gelaufen werden.

Mit Abstand die beste Leistung der Oschatzer Delegation erzielte der Liebschützberger Achim Kretzschmar (Holzhandel Ganzig). Er ist schon in einer guten Form und belegte über 10,3 Kilometer in der Altersklasse (AK) 45 in hervorragenden 38:32 Minuten den ersten Platz. In der Gesamtwertung wurde Kretzschmar fünfter, was große Anerkennung verdient. Auch sein Sohn Felix Kretzschmar (Holzhandel Ganzig) konnte in der AK Jugend unter 18 Jahre in 44:49 Minuten den ersten Platz erringen.

Dem Thalheimer Wallfried Heinicke (SV Traktor Naundorf) gelang es in der AK 60, in 48:46 Minuten einen dritten Platz zu erlaufen. Rainer Conrad (Oschatz/Thalheim) wechselte in diesem Jahr in die AK 65 und belegte in 50:11 Minuten den vierten Rang. Nadja Zabell aus Luppa lief die 5,3-Kilometer-Strecke und kam in der stark besetzten AK 45 in 25:30 Minuten auf den fünften Platz. Großen Kampfgeist stellte einmal mehr Jonathan Conrad unter Beweis. Bei einer großen Anzahl von Schülern unter zwölf Jahren erkämpfte sich Jonathan, Enkel von Rainer Conrad, über zwei Kilometer in 9:17 Minuten einen beachtlichen sechsten Rang. Damit ließ er noch viele Teilnehmer hinter sich.

Wallfried Heinicke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SC Hartenfels Torgau 2:0 (1:0). In einem mit großer Spannung erwarteten Halbfinalspiel zwischen der Spielgemeinschaft aus Oschatz und Stauchitz und den Frauen des SC Hartenfels Torgau, der in der Kreisliga auf Platz eins rangiert, setzte sich die Heimmannschaft durch.

03.04.2013

Die Sachsen-Finanzgruppe ist für den Landkreis Nordsachsen Geschichte. Landrat Michael Czupalla (CDU) informierte die Kreisräte über den Austritt. Die Sparkasse Leipzig befindet sich wieder in kommunaler Trägerschaft der Stadt Leipzig sowie der Landkreise Nordsachsen und Leipzig (ohne Muldental).

02.04.2013

Endlich Grün im Stadtgebiet: Stadtgärtnerin Kathleen Teschmidt und ihre Kolleginnen sorgen derzeit dafür, dass die Oschatzer Innenstadt schon etwas Grün bekommt.

02.04.2013
Anzeige