Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Krimi endet mit einer Punkteteilung
Region Oschatz Krimi endet mit einer Punkteteilung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 11.12.2012

Dagegen landeten Hans-Gerd Knoblauch/Detlev Wuttke einen sicheren 3:0-Erfolg. Oschatz gewann das erste Einzel, aber die Gäste hielten dagegen und übernahmen ihrerseits die Führung mit 3:2-Punkten. Nach dem 4:3-Zwischenstand für Audenhain machten die Gastgeber mit einem energischen Zwischenspurt Nägel mit Köpfen. Sie holten fünf Siege in Folge und entschieden somit den spannenden Vergleich für sich. Das Satzverhältnis von 31:26 für Oschatz zeigt, wie ausgeglichen beide Vertretungen sind.

Oschatz: Roland Hammer (2,0), Hans-Gerd Knoblauch (1,5), Hermann Möbius (2,0), Detlev Wuttke (2,5).

PSV Telekom Oschatz VI - TTV Mockrehna 7:7. Rainer Nitsche/Gerhard Linne gewannen ihr Doppel mit 3:1-Sätzen. André Bahls/Hans-Christian Hermann unterlagen hauchdünn nach 2:3-Sätzen. So stand es 1:1. Über den Zwischenstand von 2:2 setzten sich die Einheimischen auf einen 5:2-Vorsprung ab. Dann hatten die Gastgeber einen Schwächeanfall, denn jetzt verloren sie vier Spiele, so dass sich die Audenhainer einen 6:5-Vorsprung verschafften. Aber die Döllnitzstädter wollten diesen Vergleich auf keinen Fall verlieren, denn sie mischen um einen Spitzenplatz in der Tabelle mit. Rainer Nitsche und Gerhard Linne erkämpften die Oschatzer Führung von 7:6 zurück. Doch Hans-Christian Hermann wurde von Seidel nach 2:3-Sätzen förmlich niedergerungen, so dass schließlich mit 7:7 die Punkteteilung im Protokoll stand. Auch über die Sätze gab es keinen Sieger, denn der Endstand lautete 27:27.

Oschatz: Rainer Nitsche (3,5), Gerhard Linne (1,5), André Bahls (2,0), Hans-Christian Hermann (1,0).

Dieter Taszarek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz vor dem Jahresende am Donnerstag, dem 27. Dezember, wird bereits zum dritten Mal der Oschatzer Stadtmeister im Kegeln gesucht. Wie schon in den Jahren zuvor, kann wieder jeder Freizeit- und Sportkegler, ganz gleich ob Mann oder Frau, an dieser Veranstaltung teilnehmen.

11.12.2012

Am Sonnabend richtet der FSV Oschatz in der Döllnitzsporthalle den ersten Immo-Jäger-Cup aus. Zu dieser Veranstaltung lädt der FSV alle fußballinteressierten F-Jugendlichen ein.

11.12.2012

Am Sonnabend richtet der FSV Oschatz in der Döllnitzsporthalle den ersten Immo-Jäger-Cup aus. Zu dieser Veranstaltung lädt der FSV alle fußballinteressierten F-Jugendlichen ein.

11.12.2012
Anzeige