Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Kriminalgeschichten aus der Region Mügeln aus über 500 Jahren
Region Oschatz Kriminalgeschichten aus der Region Mügeln aus über 500 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 18.07.2017
Das Cover der „Kleinen Schriften- und Mitteilungsreihe“, Heft 11, des Heimatvereins Mogelin Mügeln. Quelle: Andreas Lobe
Anzeige
Mügeln

Das schon lange erwartete Heft mit Kriminalgeschichten aus der Region und aus Mügeln im Rahmen der Reihe „Kleine Mügelner Schriften- und Mitteilungsreihe“, vom Mügelner Heimatverein herausgegeben, kommt jetzt in den Verkauf. Ab dem 1. August wird es mit etwa 100 Geschichten, allesamt auf Gerichts- und Kriminalfällen aus über 500 Jahren beruhend, zu haben sein. Das 90 Seiten umfassende gebundene Heft erscheint in einer Auflagenhöhe von 500 Stück und wird sechs Euro kosten. Im Grünen Laden, dem Tintenpott, beim Mügelner Heimatverein sowie zu den Öffnungszeiten des Museums kann es erworben werden.

Im März hatte Andreas Lobe das Heft bereits angekündigt und in einer Lesung im Kloster Sornzig mit einigen Geschichten darauf eingestimmt. Vom aufgedeckten Versicherungsbetrug, über einen ungewöhnlichen Autounfall eines Fabrikbesitzers bis hin zu mysteriösen Dingen auf Schloss Ruhethal rankt sich dabei die Themenvielfalt. Interessant zudem, dass in dem Heft auch über wahre Begebenheiten zum Beispiel aus der Region Oschatz, Döbeln und Leisnig berichtet wird. Dank der Unterstützung dortiger Heimatvereine, Museen und Stadtverwaltungen wurde das möglich. Nach dem Abend im Kloster hatte Andreas Lobe schon die ersten Einladungen auf dem Tisch. So hat er beispielsweise für Dezember eine nach Döbeln erhalten.

Von Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kirchgänger von Altoschatz und Umgebung sitzen bald unter einem neuen Dach – nachdem Zimmerleute erhebliche Schäden im Dachstuhl festgestellt und repariert haben, wird derzeit die Dacheindeckung erneuert. Für das Vorhaben ist mehr Geld nötig als geplant. Die Kirchgemeinde hofft deshalb auf Spenden.

21.07.2017

Das fünfte Ackerrace in Kleinböhla verspricht spannend zu werden. 64 Fahrer treten an die Startlinie. Auch wenn einige der alten Fahrzeuge hier ihr letztes Rennen antreten werden, verspricht der 26. August spannend zu werden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

20.07.2017

Zur Drei-Quellen-Tour lud der Heimatverein Mogelin am Sonnabend in Mügeln interessierte Heimatfreunde ein. 45 Frauen, Männer und Kinder erfuhren von Andreas Lobe und Günther Schwerdtner Wissenswertes über die drei Gewässer. Dass das Angebot so gut angenommen wurde, freut die Organisatoren sehr.

20.07.2017
Anzeige