Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kriminaltechniker suchen Spuren im abgebrannten Cavertitzer Strohlager

Großbrand Kriminaltechniker suchen Spuren im abgebrannten Cavertitzer Strohlager

Vier Tage nach dem Brand in dem Strohlager des Gestüts Sachsen in Cavertitz waren jetzt die Brandursachenermittler vor Ort. Wie die Polizei berichtet, werden die Spuren von den Kriminaltechnikern nun ausgewertet. Am Dienstag sollen dann die Ergebnisse vorliegen, die Aufschluss über die Brandursache geben.

Cavertitz. Selbst vier Tage nach dem großen Brand in der Strohlagerhalle in Cavertitz steigen an dem Unglücksort noch leichte Rauchfahnen in den Himmel. Der Sprühregen des gestrigen Tages sorgte dafür, dass noch die letzten Glutnester erlöschen. Dort, wo einst 100 Tonnen Stroh für das Gestüt Sachsen in Cavertitz lagerten, bietet sich ein klägliches Bild. Das Dach des Lagers ist größtenteils eingebrochen und nur noch die verrußten Grundmauer recken sich in die Höhe.

Gestern haben auch die Brandursachenermittler der Polizei ihre Arbeit aufgenommen. Sie versuchen, in den verkohlten Resten der Lagerhalle Hinweise auf die Brandursache zu finden. „Die Meldung, dass ein Notstromaggregat den Brand in dem Strohlager ausgelöst haben soll, stimmt auf keinen Fall“, sagt der Pressesprecher der Polizeidirektion Leipzig, Uwe Voigt. In einer Meldung der Deutschen Presseagentur (dpa) sei die Brandursache mit einem anderen Großfeuer in Leipzig verwechselt worden.

Allerdings kann Voigt auch noch keine Brandursache nennen. „Unsere Experten waren vor Ort, haben Spuren gesucht und Spuren gefunden und auch alles dokumentiert. Zur Stunden sitzen der Brandursachenermittler und werten die Fotos aus. Wir müssen jetzt abwarten, zu welchem vorläufigen Ergebnis die Kriminaltechniker kommen werden“, sagt Voigt. Er geht davon aus, dass am Dienstag ein Untersuchungsergebnis vorliegt.

Von Hagen Rösner

Cavertitz 51.3859909 13.1281703
Cavertitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr