Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Künstlerin Tanja Gnatz organisierte Mal- und Zeichenkurs in der Klosterscheune Sornzig

Kultur Künstlerin Tanja Gnatz organisierte Mal- und Zeichenkurs in der Klosterscheune Sornzig

Zum zweiten Mal fand in der Klosterscheune ein Mal- und Zeichenkurs mit Tanja Gnatz statt. Unter ihrer Anleitung entstanden bei den zwölf Teilnehmerinnen Arbeiten in Acrylmalerei, Collagen, Bleistiftzeichnungen und mit Ölfarben angefertigte Bilder. Vom Ambiente im Kloster ist die Kursleiterin begeistert.

Tanja Ganitz gab in der Klosterscheune Sornzig für zwölf Teilnehmerinnen einen Mal- und Zeichenkurs.

Quelle: Bärbel Schumann

Sornzig. Die Tür der Scheune im Hof des Klosters Sornzig ist weit geöffnet, lädt zum Besuch ein. Der ist an diesem Abend erwünscht: Die zwölf Teilnehmerinnen des Mal- und Zeichenkurses von Tanja Gnatz zeigen ihre entstandenen Arbeiten. Seit mehreren Jahren bietet die bei München lebende Künstlerin, Diplomgrafikdesignerin und zertifizierte psychologische Beraterin Mal- und Zeichenkurse in Klöstern Deutschlands und Italiens an. Zum zweiten Mal findet einer in Sornzig statt. Neugierig schauen einige Sornziger vorbei. Zu ihnen gehört Rosemarie Rochner. Die Kunst unterrichtende Pädagogin geht von Arbeitstisch zu Arbeitstisch, schaut sich Arbeiten in Acrylmalerei ebenso interessiert an wie Collagen, Bleistiftzeichnungen oder mit Ölfarben entstandene Bilder.

Neuland im Malen erkundet

Auch Bettina Schubert vom Vorstand der Klosterstiftung ist gekommen. Gemeinsam mit Tanja Gnatz sucht sie das Gespräch mit den Kursanten. Ulrike Starke aus Dresden hat den Kurs für sich im Internet gefunden. „Mich hat das Angebot einfach angesprochen, Neues kennenzulernen und auch, um von allem daheim für eine Weile hier abzuschalten“, so die junge Frau. Aus Nürnberg reiste Sabine Meyer an. Mich begeistert bei den Kursen, dass man nicht nur Neues lernen kann, sondern sich auch mit anderen austauscht“, so die Nürnbergerin. Das Wissen, das Tanja Gnatz vermittelte, habe geholfen, Neuland im Malen zu erkunden. Ganz und gar unvorbelastet kam aus Mecklenburg eine Kursteilnehmerin. Sie hatte zum 50. Geburtstag den Kurs von Kindern und Freunden geschenkt bekommen. „Ich habe eine Menge gelernt und es war angenehm, dass Anfänger und Fortgeschrittene zusammen im Kurs waren. So haben wir Neulinge von den Erfahrenen viel lernen können“, sagt die aus der Nähe von Lindow stammende Frau. „Ich komme im nächsten Jahr bestimmt wieder.“

2018 gibt es wieder einen Kurs

Kann sie auch, denn Tanja Gnatz hat vor, auch 2018 wieder einen Kurs in Sornzig durchzuführen. „Das Ambiente und die Bedingungen sind einfach ideal“, sagt die Kursleiterin. Wünschen würde sie sich dann, dass auch aus der Region Teilnehmer kommen. Berührungsängste brauche keiner haben, man kommt sich hier schnell näher und kann auch Freundschaften schließen, meint die gebürtige Pariserin Claudine Vigouroox, die beruflich als Sprachlehrerin arbeitet.

Von Bärbel Schumann

Sornzig 51.229867 12.9937317
Sornzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr