Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Kurzer Termin in Prozess um Totschlag an einem Oschatzer Obdachlosen
Region Oschatz Kurzer Termin in Prozess um Totschlag an einem Oschatzer Obdachlosen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 29.03.2012

Zwei geladene Zeugen mussten wieder nach Hause geschickt und sollen zu einem späteren Zeitpunkt vernommen werden.

In einer kurzen anschließenden Beratung verständigten sich Gericht, Sachverständige und Anwälte auf weitere Sitzungstermine. Angesichts der zu hörenden Zeugen und der Aktenfülle - das Material wurde vor Verhandlungsbeginn kistenweise in den Saal transportiert - seien zusätzliche Termine nötig, erklärte Göbel. Es ist also davon auszugehen, dass sich die Verhandlung bis in den Mai erstrecken wird. Nächster Sitzungstermin am Landgericht Leipzig soll der 16. April sein.

Angeklagt sind sechs junge Männer, die am 26. Mai 2011 den Tod des Obdachlosen André K. verschuldet haben sollen. Fünf von ihnen wird Totschlag, einem unterlassene Hilfeleistung vorgeworfen. Die Angeklagten hatten den Mann in Oschatz so schwer misshandelt, dass er im Krankenhaus starb.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Oschatz ist nach dem Winter wieder in Schwung gekommen. In der Region Oschatz ist die Erwerbslosenquote im März auf 13 Prozent gefallen (Februar: 13,5 Prozent).

29.03.2012

Der SC Grün-Weiß Mannschatz ruft wieder alle interessierten Freizeit-Kicker aus Oschatz und den dazugehörenden Ortsteilen auf, die Meldung für die 18. Stadtmeisterschaften abzugeben.

29.03.2012

Am gestrigen Protesttag gegen den Lehrermangel beteiligten sich auch rund 100 Schüler des Oschatzer Thomas-Mann-Gymnasiums (TMG).

28.03.2012