Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz LRC Handball-Jugend bekommt Unterstützung von der Ato
Region Oschatz LRC Handball-Jugend bekommt Unterstützung von der Ato
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 22.08.2014
Freuen sich gemeinsam über die Unterstützung des Oschatzer Handballsports: Stefan Bräuer, Katja Hanns, William Wunder, Paul Oppermann, Rick Bach, Martin Klemm, Andreas Kretschmar und Landrat Michael Czupalla Quelle: Sven Bartsch

Mit dem Geld will das kreiseigene Abfallwirtschaftsunternehmen Ato vor allem die handballerischen Aktivitäten des LRC unterstützen. "Wir haben im Landkreis Nordsachsen eine große Handball-Fangemeinde. Ich denke an die großen Leistungen von Concordia Delitzsch im Herrenbereich oder vom SHV Oschatz im Damenbereich in der Vergangenheit. Und ich freue mich, dass der LRC mit seiner männlichen Handball-Jugend auf dem Weg in eine erfolgreiche Saison ist", sagt Landrat Michael Czupalla, der selbst sportbegeistert ist. Für Stefan Bräuer und Katja Hanns vom Verein kommt die Spende zu einem günstigen Zeitpunkt. "Im September wird unsere Jugendmannschaft ihren Spielbetrieb in der Oberliga aufnehmen, da ist die Hilfe der Ato willkommen. Wir werden in erster Linie Spielbekleidung anschaffen und die Fahrten zu den Wettkampfstätten finanzieren", so Bräuer. "Wir sind dabei, in Oschatz im männlichen Jugendbereich einen hoffnungsvollen Nachwuchs für die Männermannschaften heranzuziehen", so Bräuer weiter. Ihm sei es wichtig, die jungen Spieler, die teilweise im eigenen Verein ausgebildet wurden, in der Region zu behalten. "Die Jugendspieler absolvieren hier ihre Schulausbildung, ziehen dann in andere Regionen und wir sind unsere guten Spieler los", so Bräuer. hr

Rösner, Hagen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitten im Sommer sollte der Winter eigentlich kein Thema sein - schon gar nicht der Winter 2012/13. Doch wer genau nachdenkt, der erinnert sich noch: Besagter Winter begann im November 2012 mit viel Kälte und endet im April 2013 mit viel Schnee.

22.08.2014

Schwerster Gegner für die Reserve des Döbelner SC in der bevorstehenden Kreisliga-A-Saison: die eigene Kaderstärke. Die personell unbedenklichen Zeiten sind für die zweite Mannschaft des mitgliederstärksten Vereins im Landkreis längst vorbei.

21.08.2014

Der Mügelner Bahnhof wird 130 Jahre alt. Er gilt als größter Schmalspurbahnhof Europas. In seinen Glanzzeiten war er mehr als nur ein Verkehrsknotenpunkt.

21.08.2014
Anzeige