Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
LRC mit erneutem Heimerfolg

LRC mit erneutem Heimerfolg

Vor heimischer Kulisse wollten die Spieler des LRC Mittelsachsen den Hexenkessel Rosentalsporthalle gegen den Chemnitzer HC wieder einmal zum Brodeln bringen.

Oschatz. Von Max Camen

Nach zwei Minuten stand es 2:0 für den Gastgeber und die Stimmung der Fans war mitreißend. Das LRC-Team hatte sichtlich Spaß. Nach dem 3:1 wurde der Ball in der Abwehr erneut erkämpft und im gegnerischen Tor platziert. Die Chemnitzer waren erstaunt über das Auftreten der ersatzgeschwächten Oschatzer. In der Abwehr standen die Döllnitzstädter sicher und ließen nur selten einen Gegner passieren. So mussten die Chemnitzer immer wieder aus dem Rückraum aktiv werden, was nicht unbedingt erfolgreich war. Im Gegenzug konnten die LRC-Spieler mit Geduld und Schnelligkeit die Abwehr auseinanderspielen und zum Torerfolg gelangen. In der 12. Minute nahm der HC-Trainer eine Auszeit. Trainer Marc Süsse vom Gastgeber konnte mit der Leistung seiner Mannschaft bisher zufrieden sein. Beim Spielstand von 11:9 schaltete die LRC-Sieben noch einen Gang höher. Sie baute innerhalb von fünf Minuten die Führung auf sechs Tore aus.

In der Kabine fanden die LRC-Trainer nochmals motivierende Worte für die Spieler, um am Ende die zwei Punkte in heimischer Halle zu behalten. Angetrieben von den eigenen Fans zwangen die Einheimischen nach dem Wechsel dem Chemnitzer HC ihre Spielweise auf und ließen keinen Zweifel daran aufkommen, wer das Zepter in der Hand hält. Nachdem die Chemnitzer den Anschlusstreffer zum 18:16 erkämpft hatten, wollten die Oschatzer nach 45 Minuten zeigen, wer das Parkett als Sieger verlässt. Blitzschnell erhöhten sie ihren Vorsprung auf sechs Tore. Die HC-Spieler gaben sich zwar noch nicht auf, doch es war zu merken, dass sie resignierten und sich als unterlegen einstuften. Überhastete Angriffe der Gäste halfen den Oschatzern, immer wieder in Ballbesitz zu kommen und der Vorsprung wurde ausgebaut. Kurz vor dem Abpfiff führte das LRC-Team mit zehn Toren und ließ die letzten zwei Minuten ruhig ausklingen. Die Chemnitzer erzielten noch drei Treffer in Folge, doch das konnte am Ausgang des Spieles nichts mehr ändern. Unter tosendem Applaus leuchtete auf der Anzeigetafel der Spielstand von 30:23 auf. Die Chemnitzer traten niedergeschlagen die Heimreise an. Und die Oschatzer wussten gar nicht, wie sie ihre Freude zum Ausdruck bringen sollten und ließen sich von ihren Fans feiern.

Es war an diesem Tag eine starke Leistung der LRC-Mannschaft, welche mit Spielwitz und zusammengeschweißter Mannschaftsmoral überzeugt hatte. Das macht natürlich Lust auf mehr und wird hoffentlich in naher Zukunft auch geboten. Die Hinrunde ist damit beendet und der LRC Mittelsachsen belegt momentan den sechsten Tabellenplatz. Als Ziel für die Rückrunde steht das Erreichen eines besseren Platzes. Des weiteren möchte sich die Vertretung für die Unterstützung der Fans bedanken und freut sich, im kommenden Jahr erneut vor heimischer Kulisse zu spielen.

Oschatz: Ronny Anders, Robert Manteuffel; Michael Schlicke (5), Felix Ehrenberg (2), Alexander Staffe (8), Max Camen (8), Patrick Illgen (1), Martin Schreiber (6/3), Svenn Mahler, Lucas Klemm, Paul Delch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.11.2017 - 11:59 Uhr

Wenn es draußen kälter und dunkler wird, beginnt die Hallensaison. Wir bieten eine Übersicht über Turniere in und um Leipzig und sind dankbar für Hinweise.

mehr