Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz LVZ-Mediabox feiert Premiere in Oschatzer Marktkauf-Filiale
Region Oschatz LVZ-Mediabox feiert Premiere in Oschatzer Marktkauf-Filiale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 19.09.2017
Regionalverlagsleiter Jan Simon (links) und Marktkauf-Geschäftsführer Jörg Krumbiegel präsentieren die erste LVZ-Mediabox in Oschatz. Quelle: Anton zirk
Anzeige
Oschatz

Seit wenigen Tagen ist die erste LVZ-Mediabox im Oschatzer Marktkauf auf Sendung. Über ein Onlineprogramm können Geschäftsführer Jörg Krumbiegel und seine Mitarbeiter Nachrichten sowie Werbeinhalte für ihre Kunden zusammenstellen. Das Programm läuft dann über einen Flachbildschirm im Eingangsbereich des Markts. „Ich war von Anfang an sicher, dass es genau das ist, was wir noch brauchen“, sagt Jörg Krumbiegel stolz. Jan Simon, Regionalverlagsleiter der Oschatzer Allgemeinen Zeitung, schwärmt: „Es ist eine neues, innovatives Werbemedium, das unsere Partner völlig flexibel nutzen können.“

Entscheidung für Mediabox fiel bereits im Frühjahr

Die Entscheidung für die erste Mediabox in Oschatz sei dabei schon im Frühjahr gefallen. „Aber die bis vor kurzem fehlende Breitbandverbindung hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht“, sagt Krumbiegel. Jetzt funktioniere die Technik jedoch einwandfrei. Der Unternehmer hat bereits eine genaue Vorstellung davon, welche Inhalte für seine Kunden besonders interessant sein werden: „Wir wollen den Fokus auf regionale und lokale Nachrichten sowie Sport legen. Dazu kommt noch das Wetter.“ Ob die Mediabox für immer im Eingangsbereich des Markts zu sehen sein wird, weiß Krumbiegel noch nicht. Im Gespräch mit Simon wägten die beiden ab, ob der Bildschirm im Kassenbereich für die Kunden einen größeren Nutzen haben könnte, weil es dort ohnehin zu kleineren Wartezeit komme.

Von Anton Zirk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Werner Günther aus Schweta hat die größten Kartoffeln. Der 66-Jährige wurde beim Kartoffelfest in Ostrau vor drei Jahren sogar Kartoffelkönig. Und auch in den Folgejahren stand er immer wieder nach dem Wettstreit „Wer hat die größte Kartoffel?“ auf dem Siegertreppchen.

22.09.2017

Direkt vor der Schaufensterscheibe des Discounters parkte am Sonnabend ein Ford-Fiesta-Fahrer seinen Wagen. Als der 72-Jährige vom Einkauf zurückkam und sich in sein Auto setzte, verwechselte er den Rückwärts- mit dem Vorwärtsgang und das Auto durchschlug die Schaufensterscheibe.

19.09.2017

Endspurt für Nordsachsens Direktkandidaten für die Bundestagswahl am 24. September: Der SPD-Kandidat Rüdiger Kleinke (48) hat sich am Montag als Wahlkampfverstärkung Petra Köpping, Mitglied des Sächsischen Landtags und Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, eingeladen. In Bad Düben debattierten sie mit den Bürgern über die Rentenpolitik und Altersarmut.

19.09.2017
Anzeige