Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Laien gestalten Mügelner Christ-Vesper

Laien gestalten Mügelner Christ-Vesper

Hunderte Menschen besuchten am Heiligen Abend die Christvespern in den Kirchen Mügelns und in den Ortsteilen. Obwohl die Pfarrstelle im Kirchspiel Mügeln noch nicht wieder besetzt ist, brauchten Jung und Alt nicht auf den Kirchgang am Heiligen Abend verzichten.

Voriger Artikel
Glühen und Dampfen auf der Schiene nach Glossen
Nächster Artikel
Oschatzer Weihnachtswiegen zum 125. Mal ausgerichtet

Der Weihnachtsmann ist normalerweise in der Kirche ein seltener Gast. Doch diesmal war der Alte mit seiner Arbeit etwas eher fertig und besucht die Mügelner Christ-Vesper.

Quelle: Sven Bartsch

Mügeln. Mügeln. Hunderte Menschen besuchten am Heiligen Abend die Christvespern in den Kirchen Mügelns und in den Ortsteilen.

Obwohl die Pfarrstelle im Kirchspiel Mügeln noch nicht wieder besetzt ist, brauchten Jung und Alt nicht auf den Kirchgang am Heiligen Abend verzichten. Während in den Gotteshäusern in Altmügeln und Schweta Pfarrer im Ruhestand Christoph Nollau die Leitung der Christvespern mit den Krippenspielen übernahm, erlebten die Besucher in St. Johannis eine von Mitgliedern des Kirchenvorstandes, dem Kirchenchor und Solisten unter der Leitung von Kantorin Katja Dorschel sowie Laienschauspielern gestaltete Christvesper.

Jürgen Ochocki begrüßte alle Besucher auf das Herzlichste. Gleich zu beginn nahm er vorweg, dass es diesmal kein traditionelles Krippenspiel geben, sondern vielmehr der Frage nachgegangen werde, "wie ist das mit Weihnachten?" Dazu hatten Klaus Müller, Joachim Winkler, Karin und Petra Ochocki zwei Szenen einstudiert. Da tauchte plötzlich der Osterhase im Weihnachtsgottesdienst auf. "Ich wollte unbedingt mal wissen, wie das mit Weihnachten so ist", erklärte er. Rabe Max kam beim Anblick der vielen Lichter auf den Weihnachtsbäumen und in der Kirche aus dem Staunen nicht heraus. Verblüfft waren alle, als sogar der Mügelner Weihnachtsmann auftauchte. "Ich bin mit meiner Arbeit früher fertig geworden und dachte, da schau ich mir das mal an, wie hier Weihnachten gefeiert wird", erklärte er nachdem er die fragenden Blicke der Gottesdienstbesucher und anderen Mimen sah. Kirchenvorstandsmitglied Uwe Richter las aus der Weihnachtsgeschichte nach Lukas. Gemeinsam sangen Chor und Besucher bekannte Weihnachtslieder wie "Es ist ein Ros entsprungen-" und "Stille Nacht". Blockflötenmusik erklang ebenso. Jürgen Ochocki vom Kirchenvorstand gestaltete dann die Ansprache. Einen weiteren Höhepunkt erlebte die Christvesper, als nicht nur die Besucher Strophen des Liedes "Ich steh an Deiner Krippen hier-" sangen. Heike Seupel und Astrid Luzius brillierten hier ebenso mit beeindruckenden Soli. Nach dem Chorlied "In einem Stall in Bethlehem-" erklärte Jürgen Ochocki, dass auch ein Teil aus Bethlehem am Heiligen Abend in Sankt Johannis gegenwärtig sei. Das zu Beginn in die Kirche getragene Licht, das die ganze Christvesper über brannte, sei ein Originallicht aus Bethlehem. Seine letzten Stationen vor dem Eintreffen in Mügeln seien Oschatz und Görlitz gewesen, bis wohin es polnische Pfadfinder getragen hatten.

Bevor alle den Heimweg antraten, wurde wie schon traditionell in vielen Jahren zuvor das Lied "O du fröhliche, o du selige Weihnachtszeit" zur Einstimmung auf die Festtage gesungen.

Bärbel Schumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.11.2017 - 09:00 Uhr

Nordsachsenliga: Gastgeber holen nach der Pause einen 0:3-Rückstand auf und gewinnen 4:3.

mehr