Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Landfrau mit modischem Pfiff

Landfrau mit modischem Pfiff

In diesen Wochen führt Helga Lämmers Weg öfter als einmal nach Döbeln. Ziel der 64-Jährigen ist dann die Geschäftsstelle des Sächsischen Landfrauenverbandes, die sie in diesen Tagen besonders bei der Vorbereitung des Wettbewerbes "Schönste Erntekrone, schönster Erntekranz Sachsens" unterstützt.

Oschatz. Von Bärbel Schumann

 

 

 

Ein Wettbewerb, der in diesem Jahr zum 19. Mal ausgetragen wird. Höhepunkt ist zum Abschluss der Ausstellung in der Zeit vom 13. bis 23. September in der Stadthalle Sebnitz die Prämierungsveranstaltung mit den eingereichten Arbeiten im Rahmen des Sächsischen Landeserntedankfestes.

Seit 1994 bei den Landfrauen

Die Oschatzerin gehört seit 1994 dem Sächsischen Landfrauenverband an. "Durch ein Projekt kam ich zu den Landfrauen und konnte mich hier auf Grund meines Berufes einbringen", blickt Helga Lämmer auf ihren ersten Kontakt mit dem Landesverband zurück. Frauenarbeit war für die studierte Finanzökonomin bis dahin nichts Neues. "In Oschatz habe ich eine Gruppe des Frauenverbandes zu DDR-Zeiten geleitet. Aber mit dem, was ich bei den Landfrauen erlebte, war das nicht zu vergleichen", erklärt die Oschatzerin.

Sie half beim Aufbau von Ortsgruppen, gab Anleitung zum Führen von Kassenbüchern bei den gerade gegründeten Ortsvereinen. Sie war vor Ort in vielen Teilen Sachsens unterwegs, um den Ehrenamtlichen nicht nur in Finanzangelegenheiten Hilfe zu geben. Nach dem Ende des Projektes blieb Helga Lämmer ehrenamtlich bei Sachsens Landfrauen. Über Jahre hinweg war und ist sie als Revisorin und Kassenprüferin des Sächsischen Landesverbandes engagiert. Die Frauen - vor allem jene, die ehrenamtlich vor Ort in den einzelnen Vereinen wirken - schätzen dabei ihre stets freundliche Art, Dinge anzugehen, unkompliziert zu lösen und dabei dennoch keine Kompromisse bei der Einhaltung der gesetzlichen Grundlagen zuzulassen. Und Helga Lämmer versteht es dabei zudem, Netzwerkarbeit zu betreiben. Nicht nur bei den Landfrauen.

Mehrere Jahre engagiert sie sich auch im Rahmen der Mitarbeit im Bundesverband der Mittelständischen Wirtschaft. In den Regionen Oschatz, Riesa, Großenhain und in Teilen der Region Döbeln war sie dabei aktiv, knüpfte Kontakte zwischen Unternehmen und deren Inhabern. So hat Helga Lämmer großen Anteil daran, dass drei Unternehmerinnenstammtische gegründet wurden, sich regelmäßig treffen und Frauen sich dort austauschen.

Das Jahr 2006 stellte bei Helga Lämmer beruflich neue Weichen. Ihre Liebe zu schönen Dingen und modischer Kleidung setzte sie praktisch um und gründete ein Handelsunternehmen, dessen Geschäft man allerdings in Oschatz und der Region vergeblich sucht. Beim Homeshopping oder bei Vereins-Runden, zeigt Helga Lämmer, wie man sich modisch und verführerisch zugleich kleiden kann. "Ich freue mich immer, wenn ich von Vereinen zu Festen eingeladen werde und dann mit einer Modenschau und meinen Hobby-Models zeigen kann, wie man sich mit modischem Pfiff kleidet", erklärt die Oschatzerin.

Als Mitglied der Oschatzer Werbegemeinschaft bringt sich Helga Lämmer deshalb auch zum fünften Mal bei der Ausgestaltung der Oschatzer Mode-nacht ein.

Wenn zwischen dem beruflichen und ehrenamtlichen Engagement noch Zeit verbleibt, dann liest Helga Lämmer gern noch ein Buch. Krimis und historische Geschichten sind ihre bevorzugte Lektüre. Und die dreifache Mutter freut und entspannt sich, wenn sie Besuch von Kindern und Enkeln bekommt oder diese selbst besucht. Ein Wunsch für die Zukunft? Helga Lämmer muss nicht lange überlegen: "Ich wünsche mir, dass ich lange fit bleibe und auch Auto fahren kann, denn so wird es mir möglich, meine vielen Interessen auszuleben und mein Engagement fortzuführen", erklärt die Oschatzerin.

Ehrung vom Landesverband

In den nächsten Wochen allerdings werden viele Termine mit den Landfrauen im Kalender zu finden sein. Termine, die nicht nur Helga Lämmer gern wahrnimmt. "Als Landesverband können wir auf engagierte Mitglieder wie Helga Lämmer nicht verzichten. Erst recht nicht, wenn Höhepunkte wie das Landeserntedankfest mit unserem Wettbewerb bevorstehen. Es macht Spaß, mit Menschen wie Helga Lämmer zusammenzuarbeiten", erklärt die Geschäftsführerin des Sächsischen Landfrauenverbandes Anke Leichsenring. Als im Mai in Oschatz der Landesverband sein 20-jähriges Jubiläum beging, gehörte Helga Lämmer auch zu den Geehrten. Verwundert hat das keinen.

Der Sächsische Landfrauenverband ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, der sich als größte Interessenvertretung von Frauen auf dem Land definiert.

Zu den Zielen gehören unter anderem Einflussnahme auf die Verbesserung der Lebensbedingungen der Frauen und ihrer Familien sowie die Pflege der dörflichen Kultur, der ländlichen Tradition, des Brauchtums und des geselligen Lebens in den Gemeinden.

Deutschland weit sind 550 000 Frauen in Landfrauenvereinen organisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr