Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Landkreis sucht den Super-Garten
Region Oschatz Landkreis sucht den Super-Garten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 19.11.2012
Christoph Senkel freute sich 2010 über den Sieg seiner Gartensparte beim Kleingartenwettbewerb des Landkreises. Archiv- Quelle: Dirk Hunger

Von Hagen Rösner

In der Oschatzer Region war der Kleingartenwettbewerb des Landkreises in der Vergangenheit auf großes Interesse gestoßen. So konnte beispielsweise die Oschatzer Kleingartenanlage "Erich Billert" im Jahr 2010 auf das Siegertreppchen steigen. Spartenchef Christoph Senkel hatte sich damals schon vor der Preisverleihung zuversichtlich gezeigt: "Ich hatte mit einer Platzierung gerechnet. Aber die Konkurrenz war stark. In manchen Punkten waren andere Vereine besser als wir. Unser Umgang mit leer stehenden Gärten als Themengärten ist beispielgebend." Aus der Oschatzer Region hatte sich auch die Mügelner Sparte "Bergfrieden" beteiligt und eine Anerkennung erhalten.

"Durch naturnahes Gärtnern können wir Kleingärten schaffen, die vielfältig nutzbar sind. Im Garten kann man sich eine erholsame Oase schaffen, gesunde Früchte ernten, Pflanzen und Tieren Lebensraum bieten und dabei einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz leisten", sagt Rayk Bergner, Pressesprecher des Landratsamtes. Daher sollen der Lebensraum Garten und die Vereinsarbeit besonders gewürdigt werden.

In diesem Wettbewerb stehen noch die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Ordnungen, Zugänglichkeit der Kleingartenanlage als öffentlicher Freizeitraum, Gestaltung und Pflege der Gemeinschaftseinrichtungen, Öffentlichkeitsarbeit, Fachberatung und Vereinsarbeit, Naturschutz und Umwelt, Bildungsstätte Kleingarten, Präsentation der Kleingartenanlage am Wettbewerbstag und Projekte mit Alleinstellungsmerkmal im Mittelpunkt der Bewertung.

Teilnehmen können alle Kleingartenvereine, welche auf dem Territorium des Landkreises Nordsachsen eine Anlage bewirtschaften. Die Kleingartenvereine sollten ihre Teilnahme spätestens bis zum 31. März 2013 beim zuständigen Verband anmelden. Die Kreisverbände übergeben spätestens bis zum 30. April dem Landratsamt Nordsachsen diese Anmeldeunterlagen.

Die Teilnahmezahlen an dem Kreiswettbewerb waren 2010 moderat. Dem Wettbewerbsaufruf von Landrat Michael Czupalla (CDU) folgten im Jahr 2010 genau 14 von 185 Kleingartenvereinen aus allen vier Kreisverbänden.

Alle am Wettbewerb teilnehmenden Kleingartenvereine erhalten eine Anerkennungsurkunde, welche vom Landrat unterzeichnet wird. Der Wettbewerbssieger erhält den gestifteten Wanderpokal und eine Geldprämie. Die Zweit- und Drittplazierten erhalten ebenfalls eine Geldprämie. Zusätzlich sollen in den Kategorien Natur und Umwelt, Kinder- und Jugendarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Vereinsarbeit und Fachberatung Sonderpreise vergeben werden.

-Kommentar

www.landkreis-nordsachsen.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Innerhalb des Projektes Lokaler Aktionsplan (LAP) Nordsachsen wird es am 11. Dezember in Oschatz ein großes Netzwerktreffen geben. Wie Anja Kohlbach vom LAP informiert, werden bei diesem Treffen die Ergebnisse der geförderten Einzelprojekte des Jahres 2012 vorgestellt.

19.11.2012

Mit rund 160 Gästen war das Thomas-Müntzer-Haus am Sonnabend nicht so gut besucht, wie sonst, wenn Kabarett geboten wird. Da kommt schon mal das Dreifache an Gästen.

18.11.2012

Seit ihrer Erbauung im Jahr 1228 durchlief die Oschatzer Klosterkirche die verschiedensten Verwendungsarten. Nun ist es wieder einmal an der Zeit über die weitere Nutzung zu beraten.

18.11.2012
Anzeige