Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Landratsamt führt "Alkis" ein

Landratsamt führt "Alkis" ein

"Einführung des Verfahrens Alkis im Landkreis Nordsachsen" - mit dieser Überschrift titelte das Amtsblatt für den Landkreis Nordsachsen kürzlich. Aber was ist das? Die OAZ sprach mit Dieter Prasser vom Vermessungsamt beim Landratsamt Nordsachsen.

Von Gabi Liebegall

 

"Alkis" heißt Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem. Es wird umgestaltet und neu strukturiert, um den Bürgern die Arbeit zu erleichtern, wenn sie Einsicht nehmen möchten. Außerdem verbessert sich so die Verwaltungsarbeit, bringt es Dieter Prasser auf den Punkt und merkt an: "Das Liegenschaftskataster (LK - d. Red.) ist das amtliche Verzeichnis der Grundstücke." Das Kataster diene insbesondere der Sicherung des Eigentums, der Wahrung der Rechte an Grundstücken und Gebäuden sowie dem Grundstücksverkehr.

 

Hier werden für das Gebiet des Freistaates Sachsen flächendeckend alle Flurstücke mit ihren Ordnungsmerkmalen, Grenzen, Abmarkungen, Lagebezeichnungen, Flächengrößen und den Angaben zum Beispiel zu Grundbuchbezirk und Gebäude dargestellt und beschrieben. "Gespeichert werden auch Hinweise auf öffentlich-rechtliche Festlegungen, auf öffentlich-rechtliche Verfahren und amtliche Feststellungen."

 

Diese Inhalte seien in den Altverfahren wie Liegenschaftskarte oder Liegenschaftsbuch in unterschiedlichen Datenbanken, Formaten und mit verschiedenen Präsentationsregeln geführt worden. "Die Bereitstellung für Nutzer erfolgte in heute überholten Formaten und nicht mehr gebräuchlichen Datenschnittstellen", erklärt Prasser.

 

Die im Aufbau befindliche überregionale Geodateninfrastruktur "Inspire" erfordere einen bundesweit einheitlichen Grunddatenbestand sowie einen einheitlichen Raumbezug aller Geo- basisdaten.

 

"Amtliche Geobasisdaten sind - aus der Landesvermessung - die Daten der digitalen Landschafts- und Geländemodelle, der digitalen Orthophotos, des Landeskartenwerkes sowie des geodätischen Raumbezugs und die Bestandsdaten des Liegenschaftskatasters", so Prasser.

 

Die Geobasisdaten bildeten die Grundlage für die Qualifizierung von Fachinformationen von anderen Behörden, zum Beispiel der Landestalsperrenverwaltung, Umwelt-, Forst- und Landwirtschaftsämter. Als Grundsatz für die Festlegung des Datenbestandes in "Alkis" gelte die Gewährleistung einer "schlanken" Führung des Liegenschaftskatasters ohne weitschweifige Datenhaltung.

 

Der Datenbestand von "Alkis" werde künftig von allen unteren Vermessungsbehörden einheitlich geführt "und den Nutzern ist ein landesweit aktueller und vollständiger sowie zuverlässiger Geobasisdatenbestand des Liegenschaftskatasters zur Verfügung zu stellen".

 

Bestandteil von "Alkis" seien auch die Überschwemmungsgebiete und die Bodenschätzungsergebnisse. Darüber hinausgehende Daten müssten in externen Fachinformationssystemen geführt werden.

 

"In Sachsen werden zu jedem Objekt im Liegenschaftskataster neben den aktuellen auch die historischen Informationen gespeichert. Für alle Fachobjekte wird eine eindeutige Bezeichnung als Objektidentifikator verwendet. Der Identifikator beginnt mit einer weltweit eindeutigen Kennung 'DESN'."

 

Landkreise und Gemeinden seien von der Zahlung von Kosten für die Bereitstellung von Informationen aus den Datenbeständen des amtlichen Vermessungswesens in digitaler Form zur Erfüllung ihrer öffentlichen Aufgaben befreit.

 

"Die Aktualisierung der Auskunftsdatenbank erfolgt täglich. Die Aktualität wird im Regelfall nicht älter als ein Tag sein. Die Gemeinden und öffentlich bestellten Vermessungsingenieure erhalten den Zugriff auf Präsentationsausgaben des Liegenschaftskatasters aus der Auskunftsdatenbank", war von Dieter Prasser zu erfahren.

Gabi Liebegall

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr