Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lange Wartezeit in Oschatz und volle Züge

Eisenbahn Lange Wartezeit in Oschatz und volle Züge

Viele Fahrten zur Arbeit und einige Klassenfahrten sahen zu Wochenbeginn anders aus als geplant. Wegen Vandalismusschäden gab es Signalausfälle, so dass der Leipziger Hauptbahnhof aus Richtung Oschatz nicht zu erreichen war.

Nach dem Ausfall des Zuges 7.14 Uhr in Richtung Leipzig kam auch 8.14 Uhr keine Bahn. Betroffen waren neben Berufspendlern auch mehrere Schulklassen, die einen Ausflug in den Leipziger Zoo beziehungsweise eine Fahrt nach Hamburg geplant hatten.
 

Quelle: Axel Kaminski

Oschatz.  Da ist eine App auf dem Handy nicht wirklich hilfreich. Während sie anzeigt, dass der Zug 8.14 Uhr von Oschatz in Richtung Leipzig fast schon den Bahnhof Dahlen erreicht hat, stehen die Reisenden in Oschatz immer noch am Bahnsteig. Auch dieser Zug ist nicht in Sicht und die Lautsprecher am Bahnsteig bleiben stumm. Der einzige Zug, der dann gegen 8.30 Uhr den Bahnhof Oschatz verlässt, ist die Döllnitzbahn in Richtung Mügeln.

Zu diesem Zeitpunkt wartet Jan Schwirner aus Oschatz schon über eine Stunde auf einen Zug. „Auf dem DB Navigator hieß es, dass der Zug 7.14 Uhr sieben Minuten Verspätung haben würde“, erzählt er. Später habe er erfahren, dass seit 6 Uhr nichts mehr gehe. Ungefähr 30 Leute hätten auf den Zug 7.14 Uhr gewartet. Einige hätten wohl inzwischen andere Möglichkeiten gefunden, an ihr Ziel zu gelangen. Jan Schwirner hatte seinen Arbeitgeber, die Telekom, informiert, dass es später werden würde. Wie viel später, weiß zu diesem Zeitpunkt niemand. Informationen per Lautsprecherdurchsage oder Anzeige gibt es nicht. die meisten am gleis wissen inzwischen,, dass der Regionalexpress „Saxonia“ nur bis Borsdorf fährt. Von dort solle man die S 4 nutzen. Etwas später gibt es auf der Internetseite der Bahn die Empfehlung, mit dem Regionalexpress in die entgegengesetzte Richtung bis riesa zu fahren und ab dort den IC oder ICE zu nutzen.

Gegen 8.20 Uhr fürchtete Jan Schwirner noch, dass der Zug wegen des zuvor ausgefallenen und wegen der Schulklassen, die hier warten, voll werden würde. „Das sieht nach einem Stehplatz aus“, meint er. Aber auch gegen 8.45 Uhr war dieser Zug immer noch nicht eingetroffen.

Eine Führung durchs Hamburger Vergnügungsviertel St. Pauli stand am Montagabend auf dem Programm der Klassenfahrt. Doch daraus wurde nichts. Die 23 Schüler der Klasse 10/1 vom Oschatzer Thomas-Mann-Gymnasium warteten Montag Früh umsonst auf den Zug, der sie um 8.14 Uhr ab Oschatz erst nach Leipzig und dann zur Weiterfahrt nach Hamburg bringen sollte. Als um 10.30 Uhr immer noch kein Zug in Sicht war, langte es der Klassenlehrerin. „Ich habe die Fahrt abgeblasen“, sagte Ines Garbe. Am Dienstag wollen es die Oschatzer noch einmal versuchen und hoffen, dass sie rechtzeitig am Abend in Hamburg sind, damit sie das Musical „Aladin“ nicht verpassen.

Von Axel Kaminski

Oschatz 51.311653 13.104545
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 08:47 Uhr

Interessierte Vereine können sich bis zum 31. Oktober bewerben. Gespielt wird nach Futsal reden.

mehr