Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Last-Minute-Ausbildungsbörse in Oschatzer Arbeitsagentur
Region Oschatz Last-Minute-Ausbildungsbörse in Oschatzer Arbeitsagentur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 08.07.2016
Die Arbeitsagentur lädt zur Last-Minute-Ausbildungsbörse. Quelle: Dirk Hunger
Anzeige
Oschatz

Rund die Hälfte der gemeldeten Ausbildungsplätze in der Region ist aktuell noch nicht besetzt, und zugleich haben viele Jugendliche noch keinen Lehrvertrag in der Tasche. Das sei zwar kein ungewöhnliches Bild für den regionalen Ausbildungsmarkt zu diesem Zeitpunkt, teilte jetzt die für Nordsachsen zuständige Agentur für Arbeit in Oschatz mit. Erfahrungsgemäß würden nun in vielen Betrieben die Entscheidungen über die künftigen Lehrlinge fallen. „Wer noch keine Lehrstelle hat, der sollte aber unbedingt den Kontakt zur Berufsberatung halten beziehungsweise aufnehmen, denn die Berufsberater wissen, wo es noch freie Stellen gibt und was dafür zu tun ist“, empfiehlt Agenturchefin Cordula Hartrampf-Hirschberg. Die Agentur für Arbeit biete zudem am 12. Juli zwei Last-Minute-Ausbildungsbörsen mit einer Reihe freier Ausbildungsstellen an: In Oschatz in der Agentur für Arbeit in der Oststraße 3 von 10 bis 12 Uhr, sowie in der Geschäftsstelle der Arbeitsagentur in der Ludwig-Feuerbach-Straße 10 in Torgau, ebenfalls von 10 bis 12 Uhr.

Noch freie Lehrstellenangebote gibt es laut der Agentur für Arbeit unter anderem für Altenpfleger, Fleischer, Bäcker, Friseur, Einzelhandels- und Industriekauffrau beziehungsweise -mann, Industriemechaniker, Mechatroniker, Metallbauer, Zerspanungsmechaniker, Elektroniker, Fachlagerist, Tierwirt und Landwirt.

Von pm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alte Führerscheine sollen früher umgetauscht werden. Wer seinen Führerschein zum Beispiel bis zum 31. Dezember 1998 ausgestellt bekam, muss ihn zwischen 2021 und 2024 gegen die einheitliche Plastikkarte tauschen. Fahrlehrer aus Oschatz halten die Umtauschaktion für vernünftig.

08.07.2016

Am Englisch-Camp in der Öko-Station Naundorf beteiligten sich in dieser Woche 13 Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 15 Jahren. Ins Leben gerufen wurde das Camp bereits vor fünf Jahren von Harriet Herbst, die aus Großbritannien stammt und sich bereits seit Jahren in der Ökologischen Station Naundorf engagiert.

07.07.2016

Der schärfste Wettbewerb, den die Region je erlebt hat, war zweifelsohne die 3. offizielle Weltmeisterschaft im Mähen mit der Sense. Das Wochenende nach Himmelfahrt im Jahr 2012 herrschte Ausnahmezustand in 240-Seelen-Dorf Salbitz: Rund 10 000 Besucher schauten den internationalen Spitzenmäher beim Grashauen zu.

07.07.2016
Anzeige