Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Leckeres aus der Bräterei: Wermsdorfer Gänsemarkt startet
Region Oschatz Leckeres aus der Bräterei: Wermsdorfer Gänsemarkt startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 02.11.2015
Knusprige Gans: Koch Gerd Lieback und Regina Thomas von der Spießbräterei auf dem Gänsemarkt Eskildsen in Wermsdorf. Quelle: Dirk Hunger
Wermsdorf

Zum 22. Mal empfängt der Gänsemarkt Gäste und bietet auf 1600 Quadratmetern vor allem viele kulinarische Erlebnisse an. "In diesem Jahr sind 15 Partnerbetriebe aus der Region mit dabei. Die Angebotspalette reicht von Mutzschener Honig, über die Produkte der Obstland Dürrweitzschen AG, über Wermsdorfer Fisch bis hin zu Backwaren der Bäckerei Wentzlaff", zählt Eskildsen auf. Hinzu kommen die Offerten der eigenen Daunen-Manufaktur und die Gänsespezialitäten. Ergänzt wird das Angebot mit nordischer Weihnachtsdekoration, Tannenbäumen und einem nostalgischen Karussell für Kinder. 24 Mitarbeiter sorgen dafür, dass den Besuchern viel Service geboten wird.

Gegenüber dem Vorjahr wurde das Angebot an Kabarettabenden um zwei Tage erweitert. "Von Jahr zu Jahr ist unser Programmangebot gewachsen. Inzwischen stoßen wir aber an unsere Kapazitätsgrenzen", bemerkt der Farmchef mit Blick auf die schon jetzt ausverkauften Veranstaltungen. Das kommt nicht von ungefähr. Fast alles, was in Sachsen im Kabarett einen Namen hat, gastiert auf dem Wermsdorfer Gänsemarkt: die "academixer", die "Herkuleskeule", "Sanftwut" und die "Pfeffermühle". Aber auch Gisela Oechelhäuser, Anke Geißler, Kathy Leen, Comedyen Thomas Nicolai und "Weiberkram" kommen. Am kommenden Sonntag können sich die Gäste an Jazzmusik erfreuen. Natürlich will der Weihnachtsmann sich auch den Gänsemarkt einmal ansehen. Im Kalender hat er den 20. Dezember dafür vorgemerkt.

Neben viel Bewährtem bietet der Wermsdorfer Gänsemarkt auch Neues. Ab Mittwoch können sich die Besucher auf einem Bildschirm täglich in kurzen Filmen beispielsweise über die Aufzucht der Gänse oder die Arbeit in der Daunen-Manufaktur informieren. Damit werden die einzelnen Bereiche des Unternehmens transparent. Lorenz Eskildsen ist das wichtig.

In den vergangenen 22 Jahren hat sich der Wermsdorfer Gänsemarkt etabliert und wurde zu einem beliebten und lohnenden Ausflugsziel mit hohem kulinarischem Wert. Für Lorenz Eskildsen war dies vor vier Jahren Anlass, das Wermsdorfer Marktkonzept auch auf seinen Betrieb in Schleswig-Holstein zu kopieren. Im vergangenen Jahr erhielt er dafür den Dithmarschen Innovationspreis als bestes Gastronomiekonzept Schleswig-Holsteins.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die geplante Schließung der Geburtenstation an der Collm-Klinik stößt in der Region Oschatz auf Widerstand. Rund 1600 Menschen haben bisher eine Online-Petition für den Erhalt der Abteilung unterschrieben. Dazu äußert sich der 47-jährige Kai Emanuel (parteilos), Landrat von Nordsachsen und Aufsichtsratsvorsitzender der Collm-Klinik, im Interview.

Für die bevorstehenden Wintermonate rüstet sich derzeit die Stadt Mügeln. "Die Mitarbeiter der städtischen Bauhöfe treffen hinter den Kulissen die Vorbereitungen. Derzeit wird die Winterdiensttechnik überprüft", informiert Rita Schmidt, Bauhofkoordinatorin in der Stadtverwaltung Mügeln, über den aktuellen Stand.

Die Arbeitsagentur Oschatz, zuständig für den gesamten Landkreis Nordsachsen, hat am Donnerstag neue Zahlen zur Arbeitslosigkeit vorgelegt. Danach ist diese im Oktober kreisweit um 54 Personen (0,6 Prozent) auf 9184 Personen gestiegen.