Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leerstand bei Behörden-Büros

Leerstand bei Behörden-Büros

Dem Immobilienmarkt von Oschatz steht eine Schwemme von Büro-Angeboten bevor. Grund: In den vergangenen Jahren wurden Behördengebäude gebaut, deren Bürofläche aus heutiger Sicht überdimensioniert ist - oder die in absehbarer Zeit überhaupt nicht mehr gebraucht werden.

Voriger Artikel
Oschatzer Jugendstadtrat wird 2012 neu gewählt
Nächster Artikel
Nordsachsens Linke wollen Kampagne für Jugend starten

Im rückwärtigen Teil der Arbeitsagentur stehen Gebäudeteile etagenweise leer.

Oschatz. Dem Immobilienmarkt von Oschatz steht eine Schwemme von Büro-Angeboten bevor. Grund: In den vergangenen Jahren wurden Behördengebäude gebaut, deren Bürofläche aus heutiger Sicht überdimensioniert ist - oder die in absehbarer Zeit überhaupt nicht mehr gebraucht werden.

 

Hell, freundlich und vor allen Dingen groß: Unter dieser Maßgabe baute die heutige Bundesagentur für Arbeit 1995 in der Oststraße ein riesiges Fertigteilhaus. 17 Jahre später stehen 13 Prozent der Büroräume leer - das entspricht einer Fläche von 1200 Quadratmetern. Hauptgrund für den Leerstand ist, dass die zentrale Leistungsabteilung ab 1998 von Oschatz aus in die einzelnen Geschäftsstellen ausgegliedert wurde. Die Bundesagentur versucht nun, die freien Büroflächen zu vermieten - bisher ohne Erfolg. "Es gibt immer wieder Anfragen", sagt Volkmar Beier. Seine Chefin Marlies Hoffmann-Ulrich weiß zum Beispiel von einer Autowerkstatt, die Interesse bekundet habe. Doch die Werkstatt habe nicht zur Arbeitsagentur gepasst.

Auch im Verwaltungsgebäude des Landratsamtes am Striesaer Weg, das Mitte der 90er Jahre neu gebaut wurde, herrscht teilweise Leerstand. Der Landkreis Nordsachsen muss sparen und hat deshalb die Zulassungsstelle für Kraftfahrzeuge im Erdgeschoss des Hauses geschlossen (wir berichteten).

Die nächste Flut von leeren Büros droht mit der beabsichtigten Schließung des Finanzamtes an der Dresdener Straße, das seit 2000 in Betrieb ist.

Als Immobilienwirtin kennt sich Anett Jäger mit dem Markt in Oschatz aus. "Die Nachfrage nach Büroflächen ist gering", sagt sie. Ab und zu würden Räume für Arzt- oder Physiotherapie-Praxen gesucht - bis maximal 200 Quadratmeter. Büroflächen in der Masse, wie sie in nächster Zeit frei werden, würden jedoch nicht gebraucht, sagt die Fachfrau. Sie befürchtet zudem, dass durch das Überangebot die Preise kaputt gemacht würden.

-Standpunkt

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr