Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lehrer singen für Kirche Schmorkau

Lehrer singen für Kirche Schmorkau

Das Gotteshaus in Schmorkau, erhöht auf dem Kirschberg gebaut, ist weithin zu sehen - sogar für Bahnreisende zwischen Leipzig und Dresden. "Von außen macht die Kirche einen guten Eindruck.

Voriger Artikel
Achtung, Wespen! Immer mehr Oschatzer reagieren allergisch
Nächster Artikel
"Zitterpartie" in Schweta: Kinder sind von Stromprojekt elektrisiert

Der Altar der Kirche Schmorkau in seiner bisherigen Form. Er wird nach dem Umbau des Innenraums nicht mehr der gleiche sein.

Quelle: Dirk Hunger

Schmorkau/Terpitz. Aber der innere Zustand lässt zu wünschen übrig", sagt Karl-Heinz Müller, ehemaliger Schmorkauer und Mitglied des Oschatzer Lehrerchores. Müller freute sich davon zu hören, dass der Innenraum umgestaltet wird (wir berichteten).

 

"Ich habe mir Gedanken gemacht, wie ich dazu beitragen kann, dass dieses Vorhaben gelingt. Und es ist mit gelungen, den Vorstand und die Mitglieder des Lehrerchores zu überzeugen, mit einem Benefizkonzert die weitere Umgestaltung des Innenraumes finanziell zu unterstützen", gibt Müller bekannt.

 

Der Umbau ist in vollem Gange, berichtet Pfarrer Jochen Kinder. Die ursprüngliche Farbgestaltung des Altarraums wurde freigelegt. Das Altarbild wird über dem neuen Eingang angebracht. Derzeit wird der Umbau eines Sakristei-Teils zur Toilette vorbereitet.

 

Nach der Sommerpause beginnen die Vorbereitungen für das Konzert, das der Chor und der Kirchenvorstand ausrichten. Aufgrund der Bauarbeiten in der Kirche Schmorkau findet das Konzert in der wenige Kilometer entfernten Dorfkirche im Liebschützberger Ortsteil Terpitz statt. "Es gibt selbst gebackenen Kuchen und Gesang. Ich würde mich freuen, wenn viele Besucher den Weg nach Terpitz finden und zur Umgestaltung des Gotteshauses in Schmorkau beitragen", so Müller. © Kommentar

 

Benefizkonzert zugunsten der Kirche Schmorkau in Terpitz: Sonntag, 6. September, 17 Uhr, Kaffeetrinken ab 15.30 Uhr.

Christian Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr