Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lehrgang: Per Bildungsgutschein zum Betreuer

Lehrgang: Per Bildungsgutschein zum Betreuer

Mit einer Zeugnisausgabe ging jetzt für 16 Teilnehmer die Qualifizierung zur Betreuungskraft zu Ende. "Die Niederlassung Nordsachsen der Anerkannten Schulgesellschaft Sachsen (ASG) hat diesen Lehrgang erstmals angeboten", erläuterte Matthias Scheidig, der diese Niederlassung an der Dahlener Bahnhofstraße leitet.

Voriger Artikel
Rad fahren in Oschatz: Spektrum reicht von "beeindruckend" bis "beängstigend"
Nächster Artikel
Ein Selfie mit über tausend Oschatzern

Matthias Scheidig (r.), Leiter der Niederlassung der ASG, verabschiedet die ersten in Dahlen qualifizierten Betreuungskräfte.

Quelle: Dirk Hunger

Dahlen. Von Axel Kaminski

 

 

"Die Teilnehmer an diesem Lehrgang haben für dieses Angebot Bildungsgutscheine des Jobcenters beziehungsweise der Agentur für Arbeit genutzt", sagte Manuela Stenzel, Projektverantwortliche für die Pflege an der ASG, der Oschatzer Allgemeinen. Die Frauen und Männer im Alter von 24 bis 57 Jahren seien aus dem gesamten Altkreis Torgau-Oschatz gekommen.

 

"Für mehrere Teilnehmer, die bereits in Pflegeeinrichtungen tätig sind, bot dieser Lehrgang die Gelegenheit, eine zusätzliche Qualifikation zu erwerben", erläuterte die stellvertretende Niederlassungsleiterin Kerstin Scholz. Sie betonte, dass die Absolventen dieses zweimonatigen Lehrganges nicht für pflegerische Aufgaben geschult worden seien. "Sie betreuen pflegebedürftige Personen beim Bewältigen von Alltagsaufgaben", unterstrich sie. Dazu könnten zum Beispiel Vorlesen und Spaziergänge mit den zu Betreuenden gehören.

 

"Die Qualifikation umfasste 320 Stunden und enthielt sowohl theoretische als auch praktische Teile", beschrieb Manuela Stenzel den Lehrgang. Dabei hätten die Teilnehmer teils in ambulanten und teils in stationären Einrichtungen gearbeitet, unter anderem in Oschatz, Dahlen, Mügeln und Wurzen.

 

Zwei der frisch gebackenen Betreuungskäfte haben schon eine entsprechende Arbeitsstelle in Aussicht, einige andere führen noch Gespräche mit potenziellen Arbeitgebern. "Wir werden in Dahlen ab dem 1. Juni einen weiteren Lehrgang zur Betreuungskraft anbieten", sagte Kerstin Scholz.

Axel Kaminski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr