Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Liberale Besucher in der Großen Kreisstadt Oschatz

Liberale Besucher in der Großen Kreisstadt Oschatz

Liberale Kommunalpolitiker aus Sachsen besuchen Oschatz. Als Stadtführer bewährt sich Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos).

Oschatz.

 

 

 

 

Von Gabi liebegall

Schnell sind die Gäste "verliebt", denn das, was sie zu sehen und zu hören bekommen, damit haben sie nicht gerechnet. "Die Stadt ist eine Perle", ist aus der Menge zu hören.

 

Unter den 16 Besuchern ist auch Heinz-Peter Haustein (FDP). Bekannt geworden ist das Bundestagsmitglied und der ehrenamtliche Bürgermeister von Deutschneudorf durch seine leidenschaftliche Suche nach dem Bernsteinzimmer in seiner Region.

Endlich hat Haustein seinen Schatz gefunden, aber nicht in Deutschneudorf, sondern in Oschatz. Er stieß ganz zufällig auf ihn, und zwar im O-Schatz-Park.

Claudia Kluge, Geschäftsführerin der Vereinigung liberaler Kommunalpolitiker Sachsens, hält das auch gleich im Bild fest. Gern hat sie die Einladung von Andreas Kretschmar angenommen, die Stadt kennen zu lernen, in der vor sechs Jahren die 4. Sächsische Landesgartenschau stattfand. "Wir führen im Jahr etwa 20 Veranstaltungen durch, Seminare, Fahrten und so weiter. Aber ohne Einladung wäre ich sicher nie nach Oschatz gekommen. Es ist einfach wunderschön hier", so die Organisatorin.

Im Rathaus hat Andreas Kretschmar über die Finanzierung einer Gartenschau informiert, über Förderungen, aber auch über Unwegbarkeiten. Die Gäste lernen den historischen Ratssaal kennen, das Vogtshaus und den Stadtkern.

Ganz besonders loben die Liberalen die Nachnutzung des Gartenschaugeländes. Frieder Neumann, Stadtrat in Flöha sagte auf OAZ-Anfrage: "Das ist wirklich ganz toll, was hier geschaffen wurde."

Über die Bepflanzung im Park freut sich Anneliese Eobald aus Falkenau. Sie nimmt einige Anregungen mit nach Hause.

Ebenfalls begeistert zeigte sich Steffen Schneider, das Stadtoberhaupt von Oederan. "Wir haben ja das kleine Erzgebirge und wissen, wie viel Mühe und Geld da drin steckt. Aber das hier ist einfach klasse."

"Ich bin überrascht über die Zahlen, die der Oberbürgermeister genannt hat, und was alles entstanden ist. Oschatz ist eine wunderschöne Stadt", so Heinz-Peter Haustein. Er gibt ebenfalls zu, dass er ohne das Angebot der Vereinigung liberaler Kommunalpolitiker wohl nie nach Oschatzer gekommen wäre.

Auf dem Weg zwischen dem "O", der ehemaligen Blumenhalle, zum Rosensee und zu dem Europäischen Jugendcamp sowie zurück zum Rosenpark mit der Oschatzer Rose wird gescherzt und es werden Meinungen ausgetauscht. Mit Hochachtung sprechen die Liberalen von der Arbeit der Bewohner der Lebenshilfe, die den O-Park bewirtschaften und dafür sorgen, das er mit Leben erfüllt wird.

Dass es funktioniert, zeigt, dass auch schon an dem Morgen dieses Sonnabends viele Eltern beziehungsweise Großeltern mit ihren Steppkes im O-Park sind - und nicht nur wegen des wunderschönen Wetters, sondern, weil es der Großen Kreisstadt gelungen ist, mitten in der Stadt eine Idylle zu schaffen, die für die ganze Familie geeignet ist - eine Perle eben.

 

-Kommentar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr