Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Liga-Neuling zahlt noch Lehrgeld

Liga-Neuling zahlt noch Lehrgeld

Das Nachbarschaftsderby zog 258 Zuschauer, davon etwa 70 Oschatzer Fans, ins Stadion an der Sachsendorfer Straße. Bei bestem Fußballwetter eröffneten Landrat Michael Czupalla (CDU) und der Präsident des Nordsächsischen Fußballverbandes Heiko Wittig die neue Saison bei den Hubertusburgern und führten anschließend den Ehrenanstoß aus (wir berichteten).

Voriger Artikel
Feuerwehrfest in Wellerswalde: Ziel nur fünf Zentimeter groß
Nächster Artikel
PSV Telekom verteidigt Wanderpokal bei Fortschritt

In einer vor allem in der ersten Halbzeit an Höhepunkten armen Begegnung bewiesen die Oschatzer (gelb/schwarze Trikots) mehr Cleverness und nutzen ihre Chancen in Wermsdorf.

Quelle: Dirk Hunger

Wermsdorf. Von André Kamm

 

 

 

Beide Mannschaften agierten in der ersten Halbzeit defensiv zurückhaltend und ließen den Ball in den eigenen Reihen lange laufen. So ergaben sich anfangs keine klaren Tormöglichkeiten. Die Oschatzer, optisch leicht überlegen, schossen das erste Mal in der 29. Minute aus aussichtsreicher Position auf das Tor von Robert Rinke. Auf der anderen Seite hatte in der 34. Minute Philipp Narkunat die Möglichkeit zur Führung, als er freistehend knapp am linken Pfosten vorbeizog. Beide Mannschaften versuchten es bis zur Pause noch mit Distanzschüssen, die aber nichts einbrachten.

Eine unglückliche Abwehraktion auf Wermsdorfer Seite brachte nach dem Seitenwechsel in der 47. Minute die Oschatzer in Vorhand. Die Blau-Weißen bekamen den Ball nicht aus der Gefahrenzone. Der Ball sprang wie eine Billardkugel im Strafraum hin und her. Peter Gärtner brachte den Ball als erster unter Kontrolle und netzte freistehend zum 0:1 ein. Die Oschatzer verschleppten nun das Spiel. Wermsdorf spielte auf der anderen Seite in der Offensive zu kompliziert. Einige wenige Möglichkeiten ergaben sich aber doch. Nachdem Sebastian Hanisch in der 63. Minute knapp scheiterte, hämmerte Denny Beckedahl einen Freistoß aus 25 Meter Entfernung an die Lattenunterkante. Philipp Narkunat, der wenig später verletzt ausgewechselt werden musste, zögerte freistehend vor dem Tor zu lange, so dass ein Oschatzer noch zum Eckball klären konnte. Die Oschatzer spielten effektiver. Felix Wiesner erzielte in der 84. Minute das 0:2. Obwohl die Wermsdorfer bis zum Abpfiff nicht aufgaben, blieb es beim nicht unverdienten Auswärtssieg der Oschatzer in Wermsdorf.

Wermsdorf: Rinke; Patommel, Müller, Rademacher, Hanisch, Staude, Böttger, Thieme, Münch, Narkunat (Schmidt), Beckedahl.

Oschatz: Günther; Roßberg, Böhme, Martin Arbeiter, Weidlich (Toska), Schieler, Gärtner, Wiesner (Baranowski), Michael Arbeiter (Erdmann), Schmidt, Hoyer.

Schiedsrichter: Ronny Hartländer (Beilrode). Zuschauer: 258.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr