Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Lilly Biedermann holt Goldmedaille beim Ranglisten-Turnier
Region Oschatz Lilly Biedermann holt Goldmedaille beim Ranglisten-Turnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 17.09.2012
Trainer Herbert Wagner (r.) gibt den Oschatzer Fechtern in den Übungsstunden eine fachgerechte Anleitung und Unterstützung. Quelle: Dirk Hunger

Gefochten wurden sowohl Damen- und Herrenflorett, als auch Degen.

Lilly Biedermann erkämpfte am ersten Tag die Goldmedaille bei der B-Jugend im Damen-Degen. Als Aufsteiger in die A-Jugend hatte es ihr Bruder Richard Biedermann wesentlich schwerer. Er ließ nur den Sachsenmeister vor sich und belegte einen beachtlichen siebenten Platz in der A-Jugend. Frederik Mehlhorn kam auf Platz 23. Im Herrenflorett kam Tom Thiele in seinem dritten Wettkampf und das erste Mal in der B-Jugend startend, nicht über die Vorrunde hinaus. Dafür erkämpfte sich Tina Wenzke trotz starker Konkurrenz eine Bronzemedaille in teilweise langen, kräftezehrenden Gefechten. Eine weitere Bronzemedaille holte Fritz Rauschenbach mit dem Florett nach Oschatz. Für die Oschatzer Fechter war es eine gute Bilanz zu Beginn der neuen Saison.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Begegnung zwischen dem KSV Engelsdorf II und dem PSV Telekom Oschatz war auch das Spiel des Letzten gegen den Ersten der Tabelle. Am Schluss konnte sich der Oschatzer Tabellenführer über den Auswärtssieg mit 4949:4969 Holz freuen.

17.09.2012

Zu all dieser Not brach 1641 in Dahlen wiederum die Pest aus, die erneut einen großen Teil der Bevölkerung hinwegraffte. Gleichzeitig kam es im selben Jahr erneut zu einem Großfeuer, das 36 Häuser in der Nähe der Kirche und annähernd 30 Scheunen in Schutt und Asche legte.

17.09.2012

Im September des Jahres 1912, vor genau 100 Jahren, war die Gegend um Oschatz Schauplatz eines besonderen Großereignisses, des sogenannten "Kaisermanövers".

17.09.2012
Anzeige