Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lonnewitzer nehmen Krippenspiel selbst in die Hand

Lonnewitzer nehmen Krippenspiel selbst in die Hand

Die Lonnewitzer nehmen in diesem Jahr die Organisation des traditionellen Krippenspiels für Weihnachten selbst in die Hand. Nach Angaben von Rosemarie Salanga, die selbst Mitglied der Kirchgemeinde ist, beteiligen sich an der Vorbereitung sowohl christliche als auch konfessionslose Kinder und Erwachsene aus dem Oschatzer Stadtteil.

Voriger Artikel
Bernd Biedermann legt Stadtratsmandat nieder
Nächster Artikel
Liebschützberg: Votum gegen Fusionsgespräche

Der Spaß beim Proben ist den Lonnewitzer Kindern anzusehen: Am Heiligabend werden sie ihr Krippenspiel aufführen.

Quelle: Sven Bartsch

Lonnewitz. Die Lonnewitzer nehmen in diesem Jahr die Organisation des traditionellen Krippenspiels für Weihnachten selbst in die Hand. Nach Angaben von Rosemarie Salanga, die selbst Mitglied der Kirchgemeinde ist, beteiligen sich an der Vorbereitung sowohl christliche als auch konfessionslose Kinder und Erwachsene aus dem Oschatzer Stadtteil. "Das Krippenspiel liegt dieses Jahr in den Händen der Lonnewitzer. Der Zusammenhalt im Ort ist für uns wichtig", sagt Rosemarie Salanga, die von Ellen Schmidt, Karina Schatzki und Grit Hillig unterstützt wird.

 

Erstmals trafen sich die beteiligten Kinder und deren Eltern Ende November, um sich über das diesjährige Krippenspiel abzustimmen. Die erste Probe in der Lonnewitzer Kirche fand am Nikolaustag statt. "Da geht es relativ locker zu. Den Kindern soll es ja auch Spaß machen", sagt die Organisatorin.

Gemeinsam mit der neuen Gemeindepädagogin der Kirchgemeinde Oschatz Maureen Raubold, so Rosemarie Salanga, haben die Lonnewitzer ein Krippenspiel mit relativ wenig Text und viel Freiraum fürs Spiel ausgesucht. "Wir haben relativ viele kleine Kinder dabei", nennt die Organisatorin den Grund. Reichlich ein Dutzend Mädchen und Jungen im Alter von vier bis 14 Jahren spielen in diesem Jahr mit. Zwei 14-jährige Mädchen sind als Erzählerin und als Erzengel mit längeren Textpassagen betraut worden. Das Krippenspiel dauert etwa 20 Minuten.

Seine Premiere erlebt das Lonnewitzer Krippenspiel am Heiligabend in der Kirche, Beginn ist um 15 Uhr. Wer die Aufführung am 24. Dezember verpasst, kann sich das Krippenspiel auch am 6. Januar ansehen.

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr