Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lutherbäume in Mahlis und Schmannewitz erinnern an Jubiläum

Reformation Lutherbäume in Mahlis und Schmannewitz erinnern an Jubiläum

Das Reformationsjubiläum geht in die letzte Runde. Doch schon früher haben die Menschen in der Region Jubiläen in Zusammenhang mit Martin Luther gefeiert. In Schmannewitz ist dazu sogar ein Hinweis im Museum zu finden.

Diese Tafel ist an der Lutherlinde in Schmannewitz zu sehen.

Quelle: Jana Brechlin

Schmannewitz/Mahlis. Das Reformationsjubiläum geht in die letzte Runde: Am 31. Oktober jährt sich zum 500. Mal der Thesenanschlag Martin Luthers an der Wittenberger Schlosskirche. Seitdem wurde in vielen Orten der Region an den Reformator erinnert. Abgesehen von Gipsbüsten in den Kirchen stehen in den Dörfern wahlweise Eichen, Linden oder Buchen, die nach dem Reformator benannt sind. „Bei uns in Mahlis auch“, sagt Ralf Hempel, der im alten Schulhaus, in Sichtweite der Lutherlinde wohnt. „Die wurde 1883 anlässlich seines 400. Geburtstages von den Schulkindern im Ort gepflanzt.“ Seitdem habe sich ein prächtiger Baum entwickelt, der weithin sichtbar sei. „Die Linde gehört dazu“, findet Hempel.

Das Schild an der Mahliser Lutherlinde

Das Schild an der Mahliser Lutherlinde.

Quelle: Jana Brechlin

Im gleichen Jahr haben in Schmannewitz die Mitglieder des Männergesangsvereins „Liedertafel“ einen Baum gleicher Art in der Ortsmitte gepflanzt.

1884 kam eine Tafel hinzu, die auch heute noch sichtbar ist. „Das hat damals offenbar auch schon eine Weile gedauert, das Geld für eine solche Tafel zu sammeln“, schätzt Gudrun Dietze vom Heimat- und Verschönerungsverein ein, der anlässlich des Reformationsjubiläum im Dreiseithof des Bäuerlichen Museums an die Pflanzaktion erinnert.

Ausgestellt ist die Kopie eines Schriftstückes, das in der Tafel versenkt war. In die Hände fiel das den Schmannewitzern, als die Tafel am Silvestertag 2003 zur Restaurierung abgenommen wurde. „Die Initiative dazu hatte mit den Bemühungen um den Titel ,Staatlich anerkannter Erholungsort’ zu tun. Firmen haben mitgeholfen, die Tafel wieder in einen sehenswerten Zustand zu versetzen, außerdem wurde ein neuer Sandstein bestellt“, so Gudrun Dietze.

Die Reformation so wie in diesem Jahr zu vermarkten sei offenbar keine Erfindung der Neuzeit, vermutet die Vertreterin des Heimat- und Verschönerungsvereins. „So ein Lutherjubiläum war immer ein Zugpferd für den Tourismus, das passte den alten Schmannewitzern damals ganz gut, um den Fremdenverkehr voranzubringen“, schätzt sie ein.

Von Jana Brechlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr