Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lutherstraße in Oschatz aus Richtung Altmarkt jetzt Sackgasse

Verkehr Lutherstraße in Oschatz aus Richtung Altmarkt jetzt Sackgasse

Seit Dienstag wird in der Oschatzer Lutherstraße, zwischen der Promenade und dem Altmarkt, gebaut. Dadurch wird dieser Straßenabschnitt zur Sackgasse. Die Bauarbeiten haben aber auch Auswirkungen auf die Verkehrsführung in der B 6. Hier ist in den nächsten drei Wochen höchste Konzentration gefragt.

Axel Köditz (l.) und Uwe Winter von der Firma Aqua-Service markieren auf der B 6, die Stellen, an der die Straße aufgefräst werden muss.

Quelle: Axel Kaminski

Oschatz. Am Dienstag haben die Arbeiten an der Trinkwasserleitung die andere Seite der Lutherstraße erreicht. Wurde bisher nur zwischen Bahnhofstraße und Promenade gebaut, ist nun auch der Abschnitt zwischen Altmarkt und B 6 dran. Das hat Auswirkungen auf Lutherstraße und Bundesstraße.

Seitdem kann aus der B 6 nicht mehr in Richtung Altmarkt in die Lutherstraße eingebogen werden. Vom Altmarkt aus ist die Lutherstraße als Sackgasse ausgeschildert. Prinzipiell sind die Parkplätze am Straßenrand nutzbar, allerdings muss man dann in der Lutherstraße wenden.

Ostergeschäft mit Hindernissen

Die Händler zeigen sich von dieser Neuigkeit überrascht. „Uns hat niemand darüber informiert“, betont Alexandra Roscher, Inhaberin der gleichnamigen Buchhandlung in der Lutherstraße. Sie befürchtet, dass die Leute auf anderen Wegen in die Innenstadt kommen und nicht mehr an ihrem Geschäft vorbei, wenn das Parken hier nicht mehr attraktiv sei. Es sei nicht gut für das Ostergeschäft, wenn dieser Zustand drei Wochen anhalten soll. Sie erinnere sich noch daran, wie hart die Zeit für die damals noch von ihrer Mutter geführte Buchhandlung war, als die Straße wegen der Pflasterarbeiten längere Zeit gesperrt war.

Auch Andrea Süß-Mehlhorn, Inhaberin der Apotheke und des Reformhauses in der Lutherstraße, ahnte bis zum Mittwoch nichts von den Bauarbeiten und ihren Auswirkungen. „Mittlerweile wird das wohl zur Gewohnheit, die Gewerbetreibenden nicht zu informieren“, stellt sie fest. Da heutzutage die sogenannte Laufkundschaft meist mit dem Auto vorfahre, befürchtet sie negative Auswirkungen. Doch damit nicht genug. „Die Verkehrsregelung, die ich gesehen habe, ist chaotisch“, schätzt Andrea Süß-Mehlhorn ein. Unfälle auf der B  6 seien absehbar.

Geänderte Verkehrsführung auf der B 6

Wegen der Bauarbeiten steht zwischen Leipziger Platz und Theodor-Körner-Straße nur ein Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung. Dazu werden die in Richtung Wurzen rechts liegenden Fahrspuren genutzt. Dadurch kann die Firma Aquaservice, die hier im Auftrag der Oewa tätig ist, ungestört den halben Kreuzungsbereich Promenade/ Lutherstraße für ihre Arbeiten nutzen. Um diesen Bereich frei zu halten, wird der aus Richtung Calbitz kommende Verkehr in Höhe des Busbahnhofes auf die Gegenfahrbahn geleitet. Deshalb kann der Parkplatz von Lidl und Stadthalle nur aus dieser Richtung erreicht werden. Die Ausfahrt aus diesem Parkplatz ist hingegen nur in Richtung Körnerstraße möglich. Andrea Süß-Mehlhorn sieht weitere Probleme bei privaten Ein- und Ausfahrten in diesem Bereich, zum Beispiel am Seniorenzentrum.

Sichtbar wurde schon zu Beginn der Verkehrsraumeinschränkungen, dass es schwierig ist, mit großen Fahrzeugen aus dem Busbahnhof auszufahren, ohne die Spur des Gegenverkehrs zu streifen. Außerdem wurde – noch während die Firma LVT aus Riesa Baken und Verkehrsschilder aufstellte – eine dieser Leiteinrichtungen angefahren. Noch hat sich nicht jeder Kraftfahrer auf diesen „Schlängelkurs“ eingestellt. Übrigens gilt im gesamten Bereich zwischen Leipziger Platz und Körnerstraße Tempo 30.

Von Axel Kaminski

Oschatz 51.299566334393 13.107656198425
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr