Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mächtig, gewaltig: Egon Olsen für Oschatzer Panzerschrank gesucht

Mächtig, gewaltig: Egon Olsen für Oschatzer Panzerschrank gesucht

Panzerknacker gesucht! Auf die dänische Olsenbande wartet in Oschatz der nächste Coup. Im Modehaus Fischer am Altmarkt steht ein geschlossener Tresor.

Voriger Artikel
Region Oschatz kriecht im Schneckentempo auf der Datenautobahn
Nächster Artikel
Oschatz feiert wieder Modenacht: Händler ringen noch ums Motto

So könnte es aussehen, wenn Egon Olsen dem Oschatzer Panzerschrank mit seinem Stethoskop zu Leibe rückt. Fotos: Dirk Hunger/imago; Montage: Wolfgang Sens

Quelle: imago stock&people

Oschatz. von gabi liebegall

 

Die Schlüssel für die drei Schlösser sind verschwunden. "Mächtig, gewaltig", würde Egon Elson sagen und sich die Hände reiben.

 

Die Filialleiterin des Modehauses Stefanie Neumann rätselt schon seit Jahren: Was befindet sich hinter den dicken Wänden des Panzerschrankes? Den großen Tresor hat das Modehaus bei der Sanierung des Hauses zwangsläufig mit geerbt. Ob der Tresor Wertvolles enthält hat, kann nur gemutmaßt werden. Immerhin: Der Raum, in dem der Geldschrank steht, ist vergittert.

 

Den Panzerschrank zu knacken, ist schwierig. Einige Experten hätten schon das Handtuch geworfen, sagt Stefanie Neumann. Fakt ist, dass es sich um einen sehr alten Panzerschrank handelt. Allerdings ist kein Fabrikats-Name zu erkennen. Aus den früheren Eigentümern des Hauses kann nicht darauf geschlossen werden, was hier für Geschäfte gemacht wurden, die einen Panzerschrank legitimiert hätten. Der Oschatzer Archivar Marcus Büttler weiß zur Geschichte des Altmarktes 19: "Das Gebäude stammt in seinen Grundelementen aus dem 18. Jahrhundert, es wurde beim zweiten Oschatzer Stadtbrand 1842 nicht zerstört, aber vielfach umgebaut."

 

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts habe sich darin eine Tuchmacherei befunden, Ende des 19. Jahrhunderts sei das Gebäude in ein Ladengeschäfts- und Wohnhaus umgebaut worden. "Darin befand sich zunächst bis in die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg die Drogen-Handlung von Kaufmann Richard Lauch, die später um die Sparte Posamenten- und Tapisseriewarengeschäft erweitert wurde", weiß Büttler. Weitere Besitzer seien Ernst Karl Köllmer und nach diesem Fritz Figiol gewesen. "Letzterer führte das Geschäft als Bekleidungshaus ab 1929 bis zur Umwandlung in ein HO-Warenhaus."

 

Im Internet findet sich ein Tresormodell gleicher Art und auch der Mann, der das Foto hochgeladen hat. Er jedoch kann nicht helfen: "Mehr als auf dem Foto zu sehen ist, kann ich auch nicht über den Tresor sagen. Er gehörte zur Döhrener Wollwäscherei- und Kämmerei bei Hannover."

 

Die Recherche zu Tresor-Herstellern reicht von A wie Anton Aberle bis Z wie R. M. Zwickau. Und neben diesen beiden Herstellern gibt es weitere 695 deutsche Tresor-Produzenten. Aber ein Franz Jäger war nicht dabei - das ist auch kein Wunder: Franz Jäger Tresore aus den Olsenbandenfilmen gibt es in Wirklichkeit nicht. Der Name Franz Jäger Berlin war eine Erfindung von Erik Balling und Henning Bahns, den geistigen Vätern der Olsenbande. Allerdings gibt es in Leipzig die Firma Tresore Wolf und in Dänemark Diplomatsafe, die den Namen Franz Jäger Berlin für ihre Produkte vermarkten.

 

Filialleiterin Stefanie Neumann hat noch ein Fünkchen Hoffnung, dass der Tresor vielleicht doch geknackt werden kann. Ein Oschatzer Fachbetrieb will sich um den Fall kümmern. Zuerst sollen Probebohrungen angebracht werden, um einen Blick in das Innere des Panzerschrankes werfen zu können. Falls auch diese Fachmänner an dem Panzerschrank scheitern sollte, dann bleibt als letzter Ausweg immer noch ein Anruf bei Egon Olsen in Dänemark.

Gabi Liebegall

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr