Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Märchenhaftes Oschatz – von Raben, Kröten, Kugeln und Käppchen
Region Oschatz Märchenhaftes Oschatz – von Raben, Kröten, Kugeln und Käppchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 12.06.2016
Christian Kunze Quelle: ALL
Anzeige
Region Oschatz

Es war einmal ein bekannter Bildhauer in Oschatz, der schuf eine Skulptur am Südbahnhof. Diese sollte zum einen an den bekannten dänischen Märchenschreiber Hans Christian Andersen, zum anderen an die friedliche Vereinigung der beiden deutschen Staaten vor gut 25 Jahren erinnern. Aber was hat der Schöpfer von „Die Schneekönigin“ und „Das Feuerzeug“ mit der Deutschen Einheit zu tun? Diese Frage beantwortet auch keines der anderen modernen Märchen, die sich die Fünftklässler des Thomas-Mann-Gymnasiums ausgedacht haben.

Märchenhafte Kulissen muss man hier nicht lange suchen. Schloss Hubertusburg, Leuben, Dahlen, Osterlant und die beiden Schlösser in Hof stechen sofort ins Auge. Auch die Zahl 7, die in Märchen oft eine wichtige Rolle spielt, findet sich im Altkreis Oschatz wieder – denn er besteht aus sieben Kommunen und Städten. Sieben Raben, wie im gleichnamigen Grimmschen Märchen, gibt es noch nicht – mit dem „Wilden Raben Robert“, dem neuen Maskottchen der Döllnitzbahn, ist der Anfang gemacht... Ach ja, und um im Wald dem Wolf zu begegnen, muss unsereins kein rotes Käppchen aufsetzen...

Statt einer roten Kappe hatte die Prinzessin in „Der Froschkönig“ eine goldene Kugel zum Spielen. Die fiel ihr in den Brunnen und ein Frosch, der das Bällchen zurückbrachte, war fortan ihr Bettgeselle. Um einen neuen Stadtbadbrunnen zu bekommen, brauchen die Mügelner keinen Frosch um Hilfe zu bitten. Aber ein paar Goldkugeln oder Kröten wären dafür schon hilfreich. Bis die Kämmerin die gefunden hat, muss der Döllnitztalchor für den guten Zweck singen.

Welchen Zweck erfüllt nun aber das eingangs erwähnte Hans-Christian-Andersen-Einheitsdenkmal am Oschatzer Südbahnhof? Sein Schöpfer, dessen Name übriges Joachim Zehme lautet, möchte uns damit auf die Sprünge helfen. Es ist doch ganz einfach: Genau wie die Geschichten des Dänen ist die Deutsche Einheit für viele ein Märchen.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Darauf hatten die katholischen Christen in der Region Wermsdorf lange gewartet. Im November 2007 wurde die Schlosskapelle im Wermsdorfer Schloss Hubertusburg nach aufwendiger mit einem Festgottesdienst eingeweiht. Besonders beeindruckend ist das restaurierte Deckengemälde.

11.06.2016

Kreisel, Ampel oder Straßenverlegung? Die Problemkreuzung am Miltitzplatz beschäftigt den Oschatzer Stadtrat schon jahrelang. Jetzt stellte ein Student aus Dresden Alternativen zu den bisherigen Varianten vor – und stieß damit auf offene Ohren im Hauptausschuss. Sein Fazit lautet: Es geht auch ohne große Veränderungen voran.

11.06.2016

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 6 an der Abfahrt Reppen. Ein Fahrzeug, welches auch Richtung Riesa kam, fuhr gegen einen Baum und brannte aus. Bei dem Unfall wurden ein Erwachsener und drei Kinder verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihnen geht es den Umständen entsprechend gut.

10.06.2016
Anzeige