Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Malkwitzer Strickfrauen verpassen Ostereiern Wollkleid
Region Oschatz Malkwitzer Strickfrauen verpassen Ostereiern Wollkleid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 16.03.2016
Zum Baumschmücken und Kaffeeklatsch treffen sich die Malkwitzer. Quelle: Jana Brechlin
Anzeige
Malkwitz

Warm anziehen muss sich, wer derzeit draußen den Osterschmuck anbringt. Die Malkwitzer gehen sogar noch einen Schritt weiter, und haben auch die Ostereier schön warm verpackt: Erstmals zieren einen Baum im Ort Eier im Strick- und Häkelmantel.

„Zusammen haben wir 168 Eier geschafft“, freute sich Anita Minkner, die im Strickstübchen auf ihrem Hof regelmäßig Frauen mit dem gleichen Hobby begrüßt. Dann werden vor allem warme Socken oder Sachen für die Enkelkinder gestrickt. Doch schon einmal haben die Handarbeitsbegeisterten auf sich aufmerksam gemacht und 2013 das Geländer vor dem Gasthof „Zur Krone“ in der Ortsmittel eingestrickt – Blumentöpfe und Gießkanne im Maschenkleid inklusive.

Eine Häkelblüte ziert dieses Osterei. Quelle: Jana Brechlin

Die Wolleier waren für die acht „Strickliesl“ eine typische Winterarbeit. „Etwa 20 bis 30 Minuten braucht man für ein Ei, das Häkeln geht natürlich schneller“, beschrieb Ute Kießling. Wer wie Waltraut Janßen lieber strickt, zaubert mit einem Nadelspiel Masche um Masche um die Kunststoffeier – und das ist bei den winzigen Schmuckstücken eine ziemliche Fummelei: „Dafür hatten wir endlich mal Gelegenheit, viele Wollreste vom Socken- oder Mützenstricken zu verarbeiten.“

Gießkanne und Minirechen im Maschenkleid am Fuße des Osterbaumes. Quelle: Jana Brechlin

Nicht nur stricken können die Malkwitzer Frauen, sie sind auch gute Kuchenbäckerinnen: Zum Osterbaumschmücken am Dienstagnachmittag bauten sie gleich eine Kaffeetafel am Straßenrand auf. Wem es dabei trotz dicker Jacke und Schal kalt geworden war, dem konnte geholfen werden, denn neben Kaffee wurde auch wärmender Glühwein ausgeschenkt.

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das wird be-swingt: Mit Schlagzeug, Kontrabass und Keyboard sorgen die Musiker von Swingfield bei ihren Auftritten für gute Laune und Spaß am Tanzen. Seit Jahren ist das Trio Stammgast zum Dixieland-Festival in Dresden und unterhält die auf der Elbe schippernden Gäste. Am Wochenende sind die Swingfielder in Oschatz zu erleben.

16.03.2016

Beim Mügelner Altstadtfest im August wird es in diesem Jahr einige Änderungen geben. Das beliebte Bobby-Car-Rennen geht zwar wieder an den Start, doch ein großes Festzelt wie in den vergangenen Jahren auf dem Marktplatz wird es nicht mehr geben. Die Stadt will so Geld sparen und das in das Veranstaltungsangebot investieren.

16.03.2016

Der Einsturz des Wasserturmes 1910 oder der Besuch des Sächsischen Königs 1905 – der Oschatzer Fotograf Hermann Koczyk hielt viele große Ereignisse seiner Zeit im Bild fest. Jetzt zeigt das Stadt- und Waagenmuseum teils unveröffentlichte Aufnahmen.

15.03.2016
Anzeige