Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Mehr Erwerbslose im Januar
Region Oschatz Mehr Erwerbslose im Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 30.01.2014

Mit glänzenden Zahlen konnte Cordula Hartrampf-Hirschberg zur gestrigen Pressekonferenz nicht aufwarten. Wie überall in Deutschland ist auch im Einzugsbereich der Arbeitsagentur Oschatz die Erwerbslosigkeit im Januar deutlich gestiegen, informierte die Leiterin der Agentur. Im Bereich des Altkreises Oschatz beträgt die Erwerbslosigkeit zum Monatsende 12,1 Prozent (Dezember 2013: 10,6 Prozent). Vor zwölf Monaten lag die Quote jedoch noch bei 12,6 Prozent. "Durch den bislang relativ milden Winter konnte anders als im vergangenen Jahr in vielen Außengewerken weiter gearbeitet werden", erklärte Hartrampf-Hirschberg die bessere Quote im Januar 2014. Nach Angaben der Arbeitsagentur haben sich im Altkreis Oschatz aus Hoch- und Tiefbauberufen in diesem Januar insgesamt 52 Arbeitnehmer arbeitslos gemeldet (Januar 2013: 91). "Es ist positiv, dass viele Arbeitgeber versuchen, ihre Beschäftigten auch in den Wintermonaten zu halten", schätzte die Agenturleiterin ein.

Die Entwicklung des Arbeitsmarktes in diesem Jahr prognostiziert die Chefin der Behörde "verhalten optimistisch", sagte sie auf OAZ-Anfrage. Die Wirtschaft im Einzugsbereich der Arbeitsagentur Oschatz werde sich weiter stabil entwickeln. Es würden aber kaum noch zusätzliche Beschäftigte eingestellt. Ob sich die jetzt von der Koalition beschlossene Rente mit 63 Jahren entlastend auf den hiesigen Arbeitsmarkt auswirken werde, dazu wollte Hartrampf-Hirschberg gestern noch keine konkrete Prognose abgeben. "Der Knackpunkt für den Arbeitsagenturbezirk Oschatz wird sein, wie viele Arbeitnehmer die Bedingungen, wie 45 Beitragsjahre, tatsächlich erfüllen", sagte sie. Hier gebe es die Besonderheit, dass viele Erwerbsbiografien durch Arbeitslosigkeit unterbrochen worden seien.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um die Mittagszeit des Mittwochs lieferte ein Mitarbeiter einer Firma einen Rollator für ein Fachhandelsgeschäft in der Leipziger Straße an. Der Anlieferer lud das Gefährt aus dem Fahrzeug und stellte es auf den abschüssigen Fußweg.

30.01.2014

Hier können sie alles geben: Wenn in der Cavertitzer Sporthalle einmal im Jahr der Grundschul-Wettkampf um den stärksten Schüler ausgetragen wird, sind Kraft, Tempo und Geschick gefragt.

30.01.2014

Tom Ullrich aus dem Wermsdorfer Ortsteil Malkwitz arbeitet in der Jury des Berlinale-Wettbewerbes "Dialogue en perspective" mit. Der Oschatzer Allgemeinen erklärte er sein Studienfach und seine Begeisterung für das Medium Video.

30.01.2014
Anzeige