Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Merkwitzer Feuerwehr aufgelöst – Altersabteilung soll jedoch erhalten bleiben

Brandschutz Merkwitzer Feuerwehr aufgelöst – Altersabteilung soll jedoch erhalten bleiben

Aus Mangel an qualifizierten Einsatzkräften streicht die Feuerwehr Merkwitz die Segel. Wehrleiter Dietmar Becker beantragte jetzt bei der Stadt Oschatz die Auflösung der Abteilung. Der Stadtrat beschloss daraufhin die notwendigen Änderungen im Brandschutzbedarfsplan. Als Traditionswehr soll Merkwitz jedoch erhalten bleiben.

Die Feuerwehr Merkwitz rückt nicht mehr aus (Symbolbild).

Quelle: Dpa

Merkwitz. Schlussstrich nach 57 Jahren: Die Freiwillige Feuerwehr Merkwitz existiert nicht mehr. Oberbürgermeister Andreas Kretschmar informierte zur jüngsten Stadtratssitzung darüber, dass Wehrleiter Dietmar Becker beantragt habe, die Abteilung aufzulösen. Kretschmar willigte ein. In Folge dessen sind Änderungen im Brandschutzbedarfsplan nötig, welche der Stadtrat absegnete.

Als Grund für seine Entscheidung nannte Dietmar Becker die angespannte Personalsituation in der Wehr. Dadurch sei die Einsatzbereitschaft in Frage gestellt. „In den vergangenen zwei Jahren haben vier junge Mitglieder den Wohnort gewechselt, ein weiterer wohnt noch im Ort, arbeitet jedoch in Dresden. Die übrigen Mitglieder der Einsatzabteilung sind allesamt älter als 50 Jahre. Unter diesen Bedingungen kann es nicht weitergehen“, bilanziert Becker. Ein bisheriges Mitglied wolle nach seinem Umzug in die Nachbargemeinde Liebschützberg in der angrenzenden Oschatzer Ortswehr in Schmorkau helfen. Bei den übrigen Kameraden sei ein Wechsel nach Oschatz nicht ohne weiteres möglich oder übers Knie zu brechen.

Man habe es sich nicht leicht gemacht, in den vergangenen Monaten oft beraten. „Nachwuchs ist keiner da. Die wenigen jungen Leute, die es im Ort gibt, sind nicht bereit, in der Wehr aktiv zu werden oder engagieren sich schon für Merkwitz, etwa im Sportverein“, so Becker.

Gänzlich verschwinden wird die Feuerwehr Merkwitz allerdings nicht. Dietmar Becker betont, dass Traditionsveranstaltungen wie das Maibaumstellen weiterhin durchgeführt werden sollen.

Alternativ sei es den Mitgliedern Wehr in Merkwitz möglich, in der bestehenden Wasserwehr im Ort mitzuarbeiten. Diese hat mit Blick auf die bisher nur zäh vorankommenden Bemühungen rund um den Hochwasserschutz eine Daseinsberechtigung. „Hier sind die Hürden für den Eintritt nicht so groß wie bei einer Feuerwehr und auch die Kriterien zur Aufrechterhaltung weniger streng“, sagt Dietmar Becker. Ungeklärt ist die Führungsfrage der Wasserwehr. Nach dem Tod des Leiters Jens Taube führt dessen Stellvertreter Mike Hanke die Wasserwehr an. „Das Angebot, in die Wasserwehr zu wechseln, haben wir den Feuerwehrleuten erstmals im Januar unterbreitet. Hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen“, betont Oberbürgermeister Andreas Kretschmar.

Von Christian Kunze

Merkwitz/Oschatz 51.3210652 13.0884487
Merkwitz/Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

22.08.2017 - 19:38 Uhr

Entlang der Elbe und Oder, am Main und Rhein und vielen weiteren Orten da schreibt der Fußball immer wieder Sommermärchen und auch Wintermärchen.

mehr