Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Merkwitzer spielerisch klar überlegen

Merkwitzer spielerisch klar überlegen

FSV Oschatz II 11:0 (1:0). Die Merkwitzer D-Junioren wollten das letzte Heimspiel der Saison in der Nordsachsenliga nochmals erfolgreich gestalten.

SV Merkwitz. Von Falk Zschäbitz

 

Deshalb forderten die Trainer Thomas Weber und Falk Zschäbitz vollen Einsatz von allen. Aber dem Merkwitzer Team fehlten auch wieder wichtige Spieler. So mussten Tillmann Böhmert und Robert Weber wegen Krankheit passen, und Richard Franzke und Martin Thiele waren privat verhindert. Die Oschatzer Mannschaft trat jedoch ebenfalls ersatzgeschwächt an.

 

Von Beginn an lief die Begegnung nur in eine Richtung. Der SV Merkwitz (SVM) besaß bereits in den ersten Minuten tolle Torchancen, die aber der sehr gut aufgelegte FSV-Keeper Florence Grundmann vereitelte. In der neunten Minute konnte aber Richard Kunz nach Vorarbeit von Florian Grieser und Max Thomas zum 1:0 einschieben. Nun schien der Bann gebrochen und die über 30 Zuschauer erwarteten weitere Treffer.Doch auf diese mussten sie in Hälfte eins verzichten. Entweder hielt Florence Grundmann die Bälle - oder Latte und Pfosten verhinderten den Torjubel.

 

Richard Kunz mit Dreierpack

 

Mahnende Worte wurden in der Halbzeitansprache an die SVM-Spieler gerichtet. Immerhin konnten zwölf weitere gute Tormöglichkeiten nicht genutzt werden, was sich in Hälfte zwei rächen könnte. Deshalb stellten die Trainer Weber/Zschäbitz die Mannschaft etwas um. Jonas Görner wurde aus der Verteidigung in die Offensive gewechselt, was sich auch sofort auszahlte. Der frisch eingewechselte Younes Darwish setzte Görner mit einer Flanke gut in Szene, und der Ball lag zum 2:0 (35. Minute) im FSV-Netz. Eine Minute später war es abermals Jonas Görner, der nach einem Zuspiel von Max Thomas auf 3:0 erhöhen konnte. Mit einem beherzten Fernschuss war danach Florian Grieser mit dem vierten Treffer (38.) erfolgreich. Die Oschatzer stellten jetzt die Verteidigung um, um weitere Tore zu verhindern. Doch das sollte nicht wirklich helfen. Mit einem Dreierpack konnte Richard Kunz (45./46./47.) die Tore fünf, sechs und sieben für den SVM erzielen. Nach 52 Minuten und mehreren ungenutzten Versuchen im Spiel konnte sich auch Spielmacher Max Thomas in die Torschützenliste eintragen. Die Heimmannschaft spielte munter weiter und bot den Zuschauern eine gute spielerische Leistung. Richard Kunz, Florian Grieser und Florian Seifert erhöhten in der Schlussphase mit ihren Treffern auf 11:0.

 

Mit diesem Kantersieg verabschiedete sich die Merkwitzer Mannschaft von ihren Anhängern. Zum letzten Auswärtsspiel der Saison geht es noch nach Dahlen. Dort wartet der frisch gebackene Nordsachsenmeister, und sicher wird der Gegner schwerer zu knacken sein.

 

Merkwitz: Thommy-Lee Weber; Florian Seifert, Johannes Schulz, Jonas Görner, Richard Kunz, Florian Grieser, Max Thomas, Younes Darwish, James-Alexander Grieser.

 

Oschatz: Florence Grundmann; Max Karnahl, Max Haferkorn, Susanne Löwe, Max Bartsch, Tim Haarig, Eric Wieclawik, Rick Guckland.

 

Schiedsrichter: Stefan Kühn (FSV Luppa). Zuschauer: 30.

Falk Zschäbitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

20.01.2018 - 07:06 Uhr

Chemie Böhlen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und hofft jetzt auf den Klassenerhalt in der Kreisoberliga

mehr