Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mit WaagO auf Entdeckungstour im Oschatzer Waagenmuseum

Freizeit Mit WaagO auf Entdeckungstour im Oschatzer Waagenmuseum

Mit Maskottchen WaagO durch das Waagenmuseum. Das ist das neue Angebot von Museumsleiterin Dana Bach und ihren Mitstreitern. Gerade jetzt in den Herbstferien kann die Zeit genutzt werden, mit WaagO auf Entdeckungstour zu gehen.

Museumsleiterin Dana Bach miz dem Maskottchen WaagO.

Quelle: kristin engel

Oschatz. Ende Juni zog WaagO, das neue Maskottchen, im Oschatzer Stadt- und Waagenmuseums ein. Seitdem hatten die Kinder, die das Museum besuchten, die Möglichkeit, mit WaagO auf Entdeckungstour zu gehen. Die OAZ sprach mit Museumsleiterin Dana Bach.

Wie war bisher die Reaktion der Kinder auf WaagO?

Es kommt bei den Kindern sehr gut an, auch wenn noch nicht so viele da waren, wie wir gehofft hatten. Die Kinder können das Museum gemeinsam mit WaagO erkunden. Sie können errechnen, wie viel sie seit ihrer Geburt zugenommen haben. Sie erfahren, was eine Kohlewaage ist, welches Tier in einer Salzwaage Platz hat – der Igel oder der Elefant – und wie viele Kühe auf eine Viehwaage passen.

Und wenn die Kinder diese Fragen alle beantworten können?

Dann kommen sie zur Museumskasse. Hier wird kontrolliert, ob alle Antworten richtig sind und sie bekommen eine Überraschung. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn noch mehr Kinder das Angebot nutzen.

In den Herbstferien bietet sich ein Besuch im Museum geradezu an, oder?

Genau. Zudem startet am 2. Dezember unsere Sonderausstellung „Barbie im Winterwunderland“. Dann werden sicher viele Eltern oder Großeltern mit den Kindern kommen und auch das gesamte Museum ansehen. Dann werden wir den Rundgang mit WaagO empfehlen. Auch diejenigen, die bereits das Museum besucht haben, können noch einmal kommen und auf spielerische Weise etwas über Waagen und Gewichte lernen.

Für Besucher gibt es am 29. Oktober ja auch noch eine Sonderführung in der Ulanenausstellung.

So ist es. 14.30 Uhr ist Start. Dr. Manfred Schollmeyer und ich werden durch die Sonderausstellung führen und einige der Exponate genauer vorstellen.




Von Kristin Engel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr