Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Mit der OAZ in den Harnisch steigen
Region Oschatz Mit der OAZ in den Harnisch steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 17.07.2014
Mit einem OAZ-Coupon können Burgbesucher in die Ritterrüstung schlüpfen. Quelle: Roger Dietze

Neben einer Burgführung können die Besucher auch erleben, wie sich jede Menge Metall am Leibe anfühlt, sprich in eine Ritterrüstung schlüpfen. Und wie kommt man in diese verschiedenen, die Körperteile schützenden Eisenteile hinein und wie werden sie befestigt? Der Ritter "OhneLand" geht bei dieser Sonderführung auf die Geschichte von Mildenstein, aber auch auf den Mythos, der den Männern in Eisen auch heute noch anhaftet, ein.

Mit jeweils drei Euro extra zu bezahlen sind ein Vortrag und ein besonderer Schreibkurs. In den Amtsstuben des ehrwürdigen Amtsschössers Mathias Horn erfahren die Burgbesucher alles Wesentliche zur Kunst des Schönschreibens! Unter Anleitung des erfahrenen Kalligrafen Frank Niemann bekommen die Schreiblehrlinge den Umgang mit Federn, Tinten und feinen Papieren gelehrt. "Einmal Jerusalem und zurück - auf den Spuren der Pilger und Kreuzritter Mitteldeutschlands", lautet der Titel des Vortrages von Robert Schmidt. Dieser erzählt in über 70 Bildern mit steinernen Zeugen, Personen und Ordensgemeinschaften die spannende Geschichte des Zeitalters der Kreuzfahrer und Pilger und führt die Zuhörer in Wort und Bild unter anderem nach Altzella, Freyburg an der Unstrut, Grimma, Marburg, Meißen, Oschatz sowie nach Akkon und Jerusalem. Auch aus der Region zwischen Elbe und Mulde zogen einst Ritter gen Jerusalem, vor mehr als 800 Jahren ebenso wie vor gut 500 Jahren, als sich der sächsische Kurfürst Friedrich der Weise in Jerusalem zum Ritter schlagen ließ.

oaz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der feierlichen Zeugnisübergabe sind gestern Oschatzer Berufsschüler verabschiedet worden. Die Leiterin des Beruflichen Schulzentrums Birgit Müller übergab den Absolventen der Berufsschule für Sozialwesen die Zeugnisse.

17.07.2014

Der neu gewählte Kreistag Nordsachsen hat sich am Mittwoch auf Schloss Hartenfels konstituiert: Der Jugendhilfeausschuss ist besetzt, Vertreter des Kreises in Versammlungen, Ausschüsse und Verbände sind gewählt und entsendet.

17.07.2014

Für die Schüler der siebten Klassen der Robert-Härtwig-Schule war es vor Kurzem wieder so weit. Sie versammelten sich in der "Bergen" in der Nähe der Schule, um in acht Clans ihre Kräfte zu messen und einen Sieger zu ermitteln.

17.07.2014