Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Mitte August fällt der Hammer
Region Oschatz Mitte August fällt der Hammer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 17.07.2012

[gallery:600-24453454P-1]

Von Hagen Rösner

Seit dem vergangenen Jahr wird im Oschatzer Neumarktbereich gebaut. Während die Arbeiten an der Seminarstraße im vergangenen Jahr abgeschlossen werden konnten, gingen die Bautätigkeiten ab dem Frühjahr im Bereich der Altoschatzer Straße weiter und werden wahrscheinlich Mitte August abgeschlossen sein. Schon jetzt lassen sich die Konturen für die Altoschatzer Straße zwischen der Frongasse und dem Kirchplatz erahnen. "Der Charakter der Straße hat sich durch die Neugestaltungsarbeiten zur zu dem einer Promenade entwickelt", stellt Andreas Kretschmar fest. Dabei wird es in diesem Straßenabschnitt auch nicht an Parkmöglichkeiten mangeln. So wird es in dem Bereich künftig 56 Pkw-Stellplätze geben. Vor den Bauarbeiten waren es 48. Neu ist auch, dass der Straßenzug eine Ladestation für Elektro-Autos erhalten wird. Deren Sockel wurde bereits montiert.

"Mit der Zeit aber auch den Kosten liegen wir im Plan", erläutert der Oberbürgermeister. Wenn Mitte August die Straße für den Verkehr freigegeben wird, dann werden hier rund 850 000 Euro verbaut sein. Das Geld fließt in die Straßenbauleistung, Planung, Straßenbeleuchtung sowie in die Abwasseranlagen. Dank gab es gestern auch für die Anwohner der Straße sowie die Händler. "Die Händler und Bewohner haben großes Verständnis für die Unannehmlichkeiten der vergangenen Monate", ist der OBM froh.

Mit der Altoschatzer Straße sind die Innenstadtarbeiten jedoch noch nicht vollständig abgeschlossen. "Wir haben vor allem noch im südöstlichen Bereich der Oschatzer Altstadt Nachholebedarf. Ich denke da an den unteren Bereich der Strehlaer Straße, der Theodor-Körner-Straße oder die Schmorlstraße", so Kretschmar. Dazu werden in Kürze noch Entscheidungen des Stadtrates erwartet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Oschatzer Altmarkt wollte die Fahrerin eines Pkw Volvo am vergangenen Montag, gegen 17.25 Uhr ausparken. Dabei fuhr sie kurz zurück und stieß gegen eine Straßenlaterne.

17.07.2012

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Oschatz tagt am Donnerstag, ab 18.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vergabe des Preises "Unternehmer des Jahres 2012", der Vergabebeschluss zum Straßenbauvorhaben der Stadtsanierung Ausbau der unteren Strehlaer Straße und ein Vortrag zum Thema "Hochwasserschutzmaßnahmen - ein Aus- und Rückblick".

17.07.2012
Anzeige