Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Mörder und Gauner im Stadtmuseum
Region Oschatz Mörder und Gauner im Stadtmuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 08.01.2013
Dana Bach lädt Gäste zum Besuch im Stadt- und Waagenmuseum ein. Das Museum hat dienstags bis donnerstags, von 9.30 bis 12.30 Uhr und 13 bis 17 Uhr sowie freitags bis sonntags, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Quelle: Dirk Hunger
Oschatz

Neue Öffnungszeiten und ein vielfältiges Programm: Als Leiterin des Stadt- und Waagenmuseums will Dana Bach damit in diesem Jahr viele Gäste in das Gebäude-Ensemble der Frongasse locken. Hier die Höhepunkte:

Die Ausstellung "Erzgebirgisches Spielzeug" ist noch bis 17. Februar zu sehen. Wer wissen will, wie die kleinen Holztiere durch Reifendrehen entstehen oder was ein Klimperkasten ist, erfährt dies in der Ausstellung. Außerdem werden Städte in Miniaturform mit zahlreichen Miniaturfahrzeugen und Fahrspielzeugen gezeigt.

Vom 2. März bis 23. Juni wird die Sonderausstellung "Mörder, Gauner und Ganoven - Die dümmsten Verbrecher" gezeigt. In der Ausstellung erwartet den Besucher Kurioses und Interessantes aus der Kriminalgeschichte. Von der mittelalterlichen Rechtspraxis, über Folterinstrumente und eine Fesselsammlung, bis hin zu Tatwerkzeugen gibt es in der Sonderausstellung jede Menge Interessantes zu sehen.

In diesem Jahr begeht die Feuerwehr Oschatz ein besonders Jubiläum, dem die Sonderausstellung "150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Oschatz" vom 6. Juli bis zum 10. November gewidmet wird.

In der Weihnachtsausstellung, die ab 1. Dezember öffnet, steht das Thema "Faszination Modellbahn" im Mittelpunkt.

Trödelmärkte finden am 11. Mai und am 7. September statt.

Zum Tag des Museums lädt Dana Bach am 12. Mai und zum Tag des offenen Denkmals am 8. September ein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Volksverhetzung wirft Rechtsanwalt Albert Pfeilsticker (CDU) - Oschatzer Stadtrat und Mitglied im Kreistag Nordsachsen - dem NPD-Landtagsmitglied Jürgen Gansel vor.

08.01.2013

Das Unternehmen Roma - Produzent von Rolladen-Systemen und Garagen-Toren - will seine Produktion im Stadtteil Fliegerhorst erweitern. Vorerst soll eine Schnellbau-Halle als Übergangslösung errichtet werden.

08.01.2013

Der Torgauer Kunst- und Kulturverein "Johann Kentmann" eröffnet morgen, um 16 Uhr eine umfangreiche Ausstellung mit Beteiligung lokal bekannter Künstler und der Oschatzer Robert-Härtwig-Schule in der "Collm Klinik".

08.01.2013