Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Morgen starten Vorrunden um die Hallenmeisterschaft

Morgen starten Vorrunden um die Hallenmeisterschaft

Im Januar erfreut sich Hallenfußball nach wie vor großer Beliebtheit. Am vergangenen Sonntag kürten die besten acht Nordsachsenligisten in einem bis zuletzt packenden Turnier ihren Meister.

Morgen und am Sonntag geht es auch in den Spielklassen darunter um Tore unter dem Hallendach.

In der Region Torgau/Oschatz gibt es bereits seit Jahren einen gemeinsamen Wettbewerb von Kreisligisten und Kreisklassisten, der seit 2009 erheblich gestrafft wurde. So treten an diesem Wochenende die 14 Vertretungen der Kreisliga Ost sowie insgesamt sechs Teams aus der Kreisklasse in vier Vorrundengruppen an. Die jeweiligen Gruppenersten und -zweiten spielen dann eine Woche später in Belgern ihren Meister aus.

Der Titelverteidiger und Tabellenführer FSV Blau-Weiß Wermsdorf geht als Favorit ins Rennen in der Gruppe eins, in der morgen, ab 14 Uhr in der Oschatzer Rosentalsporthalle der Ball rollt. Daneben machen sich auch die Spieler der zweiten Oschatzer Mannschaft und das dritte Mügeln/Ablasser Team Hoffnungen auf den Einzug ins Finale. Letztere sind allerdings der einzige unterklassige Vertreter in dieser Gruppe.

Anschließend betritt das Team vom Ausrichter SV Merkwitz das Hallenparkett. Mit der Weßniger Eintracht und den beiden übrigen Kreisligisten Schildau und Hartenfels Torgau ist die Konkurrenz groß. Eine so erfolgreiche Endrundenteilnahme wie vor Jahresfrist ist für die Rand-Oschatzer diesmal sicherlich illusorisch. Dafür war der personelle Aderlass nach dem Kreisligaabstieg einfach zu groß.

Am Sonntag wird dann das Finalfeld mit den Gruppen drei und vier in der Belgeraner Stadthalle vervollständigt. Der FSV Wacker Dahlen wird sich mit dem SV Strelln/Schöna messen sowie dem Talenteschuppen des SV Süptitz. Daneben kommt möglicherweise auf die als Außenseiter geltenden Kreisklassisten vom gastgebenden SV Roland Belgern und vom Tabellenführer der Kreisklasse Mitte, dem SV Klitzschen, eine Schlüsselrolle in diesem Vorentscheid zu.

Die nominell wohl stärkste Gruppe bildet den Abschluss in der Rolandstadt. Als Favoriten gelten dort das erste Belgeraner Team und die zweite Vertretung aus Mügeln/Ablaß. Ob die anhängerstarken Luppaer, derzeit Schlusslicht in der Kreisligatabelle, mithalten können, bleibt abzuwarten. Auch der SV Traktor Naundorf mag für eine Überraschung gut sein, aber von der Papierform her gilt keiner der beiden Teilnehmer als Gruppenüberflieger.

Nicht mit dabei sind übrigens Kreisklassetabellenführer SV Traktor Börln und die SG Schmannewitz. Beide verzichteten bereits im Vorfeld auf die Teilnahme, so dass weitere Teams nachrücken konnten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

22.08.2017 - 06:26 Uhr

Laußig und Bad Düben starten mit klaren Heimniederlagen.

mehr