Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Motorradfahrer starten in Salbitz die Saison

Oldtimer Motorradfahrer starten in Salbitz die Saison

21 Motorradfahrer haben sich zum Saisonauftakt in Salbitz getroffen. Die Mitglieder des MSC Oschatz organisierten die Benzingespräche samt Ausfahrt. Dabei standen die Zweiräder und einige Autos im Mittelpunkt – alle mindestens 30 Jahre alt und älter.

Motorradfans nehmen die Oldtimer in Salbitz unter die Lupe.

Quelle: Dirk Hunger

Salbitz. Auf dieses Quartett ist Verlass: Arndt Schäfer, Gerhard Schneider, Hartmut Sander und Bernd Wasiak lassen auch im Ehrenamt nichts anbrennen. Schließlich geht es um ihre gemeinsam Leidenschaft, der sie im Verein frönen. Die Männer sind „der Kopf“ des Motorsportclubs (MSC) in Oschatz. Am Sonnabend trafen sie sich mit anderen Mitgliedern, die ihre Liebhaberstücke mitgebracht hatten, in Salbitz beim traditionellen „Motoren anlassen“ – dem ersten Treffen mit Fahrzeugen und gemeinsamer Ausfahrt in der Saison. Das Wetter war dafür bestens geeignet.

Bernd Wasiak weiß als Schatzmeister des Vereins genau, dass derzeit 32 Männer dem MSC Oschatz angehören. 21 von ihnen sind auf den Hof der Firma Dräger Naturstein gekommen, um „Benzingespräche“ zu führen, wie Gerhard Schneider das Fachsimpeln untereinander gern nennt. Der Geschäftsführer baut bei der Organisation der alljährlichen Frühjahrsausfahrt ganz auf den Salbitzer Hartmut Sander. Der weiß nicht nur mit der Sense umzugehen, sondern hat auch ein Faible für alte Motorräder und Autos und stellt stets das Programm zusammen.

Keine Frau im Verein

„Dieses Jahr wird die Ausfahrt nicht sehr lange dauern, es geht nur nach Stauchitz und wieder zurück“, meint Sander. Während die anderen unterwegs sind, heizt er den Grill an – schließlich soll kein Fahrer hungern. Unter den im Verein engagierten ist derzeit keine einzige Frau. „Das war einmal anders“, erinnert sich der Vorsitzende Arndt Schäfer. Für ihn ist auch das zarte Geschlecht jederzeit willkommen. „In der Tat ist es jetzt schon so, dass die Frauen das Hobby und die Vereinsarbeit für uns große Jungs nach Kräften unterstützen“, spart er nicht mit Lob.

Neben den Frauen, braucht es vor allem junge Leute, um die historische Motorsporttradition fortzuführen. Sobald ein Gefährt 30 Jahre zugelassen ist, ist es ein Oldtimer. „Für die Simsons, die vor allem bei jungen Fahranfängern gefragt sind, trifft das schon zu“, so Schäfer. Im zurückliegenden Winter haben die MSC-Mitglieder geschraubt und geplant – denn neben den Fahrten allein soll es auch wieder zahlreiche gemeinsame Aktionen geben.

Jedermanns-Rundfahrt rund um Oschatz

Der zweimal im Jahr stattfindende Teilemarkt gehört ebenso dazu wie ein Ausflug, bei dem nicht die Gefährte, sondern andere Technik im Mittelpunkt steht. Höhepunkt wird eine Jedermanns-Rundfahrt rund um Oschatz zur zweiten Kleinen Gartenschau sein „Voraussichtlich am Sonntag, dem 5. Juni starten wir um 10 Uhr am Wäschereipark“, so Arndt Schäfer.

Von Christian Kunze

Salbitz 51.2389187 13.1694016
Salbitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr